Vogesen: Was kann man dort sehen, erleben, probieren?

Die Vogesen stellen ein außergewöhnliches Naturerbe dar und sind eine unumgängliche Destination in Ostfrankreich. Sie bieten atemberaubende Ausblicke bei sportlichen Aktivitäten, einen idyllischen Rahmen für die Entdeckung von Seen und reetgedeckten Häusern und eine reichhaltige Gastronomie. Tanken Sie neue Energie in den Vogesen!
SEHEN?

• Der See von Gérardmer
• Die blaue Linie der Vogesen
• Der Lac Blanc
• Die Hohkönigsburg
• Hautes-Mynes
• Der Tierpark Fougerolles in Saint-Valbert
• Hartmannswillerkopf, die Gedenkstätte für die gefallenen Soldaten im Ersten Weltkrieg
• Die Kathedrale Saint-Dié in Saint-Dié-des-Vosges
• Das gallo-römische Heiligtum von Grand
• Der Aussichtsturm in Merelle

MACHEN?

• Im Naturpark Ballons des Vosges wandern und in einem Öko-Ferienhaus übernachten
• Bei Ventron langlaufen
• In Ribeauvillé eine Badekur machen
• Am Spitzkopf klettern
• In der Schlucht von Seebach ein Canyoning-Abenteuer erleben
• Treh-Markstein mit dem Gleitschirm überfliegen
• Mit Schneeschuhen vom Skiort Lac Blanc aus die Natur erkunden
• Eisige Hänge mit Pickel und Steigeisen erobern
• Im Jardin de Berchigranges philosophieren
• Sich bei einer Kur in Plombières-les-Bains so richtig erholen

View this post on Instagram

💙💦

A post shared by J o s é p h i n e (@josephinecrl) on

Anreise in die Vogesen