Jetzt in Frankreich

Nicht
verpassen 

Festivals, Ausstellungen, Konzerte oder Großveranstaltungen… Auf France.fr ist wie überall in Frankreich immer was los.

Was machen?

Besuchen Sie
Frankreich 

Rundreise zu außergewöhnlichen Kulturstätten oder Wanderungen zu den Gipfeln. Romantische Fahrt zu zweit entlang der Weinstraße oder Kreuzfahrt mit den Kindern... Welche Frankreichreise werden Sie diesmal unternehmen?

Hinter den Kulissen: Die Renovierung des Hotel Lutetia in Paris

Wer sich die Wartezeit bis zur Wiedereröffnung des berühmten Hotels am linken Seineufer in Paris vertreiben möchte, kann jetzt einen Blick hinter die Kulissen der Renovierungsarbeiten werfen. Fenster und Gemälde erstrahlen bereits in neuem Glanz.

Das legendäre Hotel wird nach mehrmonatigen Renovierungsarbeiten im kommenden Frühjahr wiedereröffnen. Bevor es soweit ist, lädt das Lutetia dazu ein, Zeuge der laufenden Renovierungs- und Restaurationsarbeiten zu werden.
Hinter der Art nouveau-Fassade bereitet sich das Art déco-Dekor, das auf die Zeit der Eröffnung des Hotels zur Jahrhundertwende zurückgeht, auf seine Wiedergeburt vor.

Lutetia façade

Behutsam werden Schätze der Vergangenheit wiederbelebt, so z.B das von Adrien Karbowsky gestaltete Gewölbe im Salon Borghese, dessen Restauration ganze 9 Monate in Anspruch nahm.

Alte Fenster erwachen zu neuem Leben
Ebenso im neuen Glanz erstrahlen die alten Art déco Fenster des Treppenhauses, die in speziellen Werkstätten aufwendig bearbeitet wurden.

Glanz und Transparenz
Geleitet wurden die Renovierungsarbeiten des Hotel Lutetia, das 184 Zimmer, 47 Suiten und ein Penthouse bietet, durch den Stararchitekten Jean-Michel Wilmotte. Vollkommen neu gestaltet wurde ein « atemberaubender » Innenhof sowie das 700 m2 große "Akasha Holistic Wellness Center" mit diversen Behandlungsbereichen und einem 17 Hektar großen Pool.
Die Leitung der Brasserie wurde Chefkoch Gérald Passédat, der im Petit Nice in Marseille mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde, anvertraut.

Hotel Lutetia 

Das Hotel Lutetia befindet sich nur zwei Schritte vom Bon Marché und Saint-Germain des Prés entfernt

Noch mehr
erfahren