Amiens: Was kann man dort sehen, erleben, probieren?

Amiens bietet nur zwei Stunden nördlich von Paris ein Traumziel für Kulturliebhaber. Das Kernstück der Stadt, die Kathedrale Notre-Dame, ist Weltkulturerbe der UNESCO und erstrahlt im Sommer mit einer Ton-und-Licht-Show. Die Hortillonnages, in Feuchtgebieten angelegte schwimmende Kleingärte, sind ein einmaliges und gut erhaltenes Erbe, das zum Entdecken einlädt. Wasser ist hier allgegenwärtig: Im Stadtteil Saint-Leu sowie an der Bucht der Somme findet man viele Kanäle mit am Ufer gelegenen Restaurants - perfekte Orte, um in die Natur zu entfliehen.
SEHEN?

• Chroma, die neue Licht-Show an der Kathedrale Notre-Dame
• Hunderte von schwimmenden Gärten auf den Kanälen mit einer Länge von insgesamt 65 km
• Der Stadtteil Saint-Leu mit seiner einzigartigen Atmosphäre
• Das „Turmhaus“, in dem Jules Verne lebte, eines der schönsten Schriftstellerhäuser in Europa
• Die Bucht der Somme, eine unerschöpfliche Quelle der Inspiration für Maler und Schriftsteller

MACHEN?

• Genießen Sie den Panoramablick vom Dach der Kathedrale aus
• Das Festival „Kunst, Städte und Landschaften“ von Mitte Juni bis Mitte Oktober
• Flohmärkte im Frühjahr und Herbst auf einer Strecke von 15 km
• Radfahren am Ufer der Somme und entlang der berühmten „schwimmenden“ Gärten
• Das Eishockeyteam von Amiens (Gothiques d'Amiens) im Coliséum anfeuern

PROBIEREN?

• Die „Ficelle picarde“, ein gefüllter Pfannkuchen mit Schinken, Champignons, Schalotten und Crème fraîche
• Der „Gateau battu“ (geschlagener Kuchen), eine Art Brioche
• Lokale Käsespezialitäten aus der Markthalle La Halle au Frais
• Hausgemachte Biersorten vom Bauernhof von Marie-Laure & François nördlich von Amiens
• Frisches Gemüse vom „schwimmenden“ Markt

MITBRINGEN?

• Makronen aus Amiens, DIE Spezialität der Stadt
• Blue Reide, das einzige blaue Bier, gebraut in Amiens
• Kreaturen aus Schokolade von Bonnotte, Maître Chocolatier
• Weltberühmte Konfitüren von Madame Defacque wie „Erdbeere mit Makrone aus Amiens“!
• Handgefertigte reine Seifen mit Sheabutter und Waidöl

Anreise nach Amiens