Camping mal anders: 6 grüne Naturoasen in Frankreich

Haben Sie Lust auf viel frische Luft und lange Abende unter dem Sternenhimmel? Diesen Sommer rollen die französischen Campingplätze für Naturliebhaber ihre grünen Teppiche aus. In den Bergen oder auf dem Land, tief im Wald oder direkt am Wasser... Entdecken Sie sechs Campingadressen von der Bretagne bis zur Côte d’Azur.

Zwischen Pinienwald und Meer in der Provence

Wie wäre es damit, an einem Strand am Mittelmeer im Schatten von Aleppo-Kiefern, Korkeichen und Eukalyptusbäumen zu faulenzen? Der Campingplatz Huttopia La Forêt de Janas erwartet Sie zwischen Toulon und Bandol mit vollausgestatteten Zeltunterkünften aus Holz und Zelttuch, Schindelwagen und Chalets! Freuen Sie sich auf zahlreiche markierte Wanderwege im 1.600 ha großen Gebiet des Massif du Cap Sicie und den atemberaubenden Steilküstenwanderweg Six-fours. Auch das Meer bietet eine Fülle an Aktivitäten: Windsurfen, Stand Up Paddling, Seekajak und ganz in der Nähe befinden sich die beiden Inselausflugsziele Ile des Embiez, Ile de Bendor und Ile du Gaou, letztere befindet sich inmitten eines Naturschutzgebiets - Sie haben die Qual der Wahl!

Campingplatz Huttopia La forêt de Janas (Externer Link)

Abenteuer im elsässischen Wald

Wer hat nicht schon davon geträumt, einmal wie ein Trapper mitten im Wald zu leben? Zwischen „Cahuttes“ (einer Mischung aus Holzhütte und Zelt), Schindelwagen und Chalets erwacht Ihre Abenteuerlust im 17 ha großen elsässischen Wald des Campingplatzes Huttopia de Watwiller im Handumdrehen! Groß und Klein amüsieren sich bei Themenwanderungen, Schnitzeljagd, Überlebenstraining mit Aufgaben in der Natur, Hüttenwettbewerb und Einführung ins Bogenschießen an der frischen Luft bevor es zu einer Erkundungstour des Elsass mit blumengeschmückten Dörfern, Weinstraßen und dem Regionalen Naturpark Ballons des Vosges losgeht.

Campingplatz Huttopia de Watwiller (Externer Link)

Slow Tourismus an den Ufern der Loire

Ein Urlaub an den sanften Ufern der Loire ganz im Stil der Familie Robinson – klingt das nicht schön? Im Slow Village Loire Vallée, auf der Ile du Château, sind Sie rund um die Uhr am Ufer des Flusses. Biwakzelte, Zeltlodges und Holzhütten sind in großen Abständen über das drei Hektar große Anwesen verteilt, das auch über einen großen Lagunenpool verfügt. Die Nächte sind hier so mild wie das Klima. Tagsüber gibt es entlang der Loire viel zu erleben: Entdecken Sie bei einer Radtour am Flussufer die weltberühmten Schlösser und Weinberge der Region, paddeln Sie mit Kanus und Kajaks den Fluss entlang und lassen Sie sich im Schatten der Eichen des Restaurants „En Rouge & Loire“ verwöhnen, während Sie den Lichtspielen auf dem Wasser zusehen. Hier ist einfach alles königlich!

Slow Village Loire Vallée (Externer Link)

Am blauen Mittelmeer an der Côte d'Azur

Möchten Sie lieber in einem Bungalow oder in einer luxuriösen Pfahlhütte übernachten? Der 5-Sterne Campingplatz Ecolodge L'Etoile d'Argens in Fréjus-Saint Aygulf hat sich trotz des Luxus seine natürliche Seele bewahrt: Sein 11 Hektar großes bewaldetes Gelände liegt zwischen feinen Sandstränden, versteckten Buchten und einer Lagune, in der über 200 Vogelarten leben! Genießen Sie gemütliche Kajakfahrten auf dem Fluss Argens und machen Sie einen Bootsausflug vom Jachthafen aus nach Porquerolles oder zu den Lérins-Inseln - zwischen dem Maurenmassiv und dem Esterel erstrahlt die ganze Farbpalette der Côte d Azur!

Ecolodge L’Etoile d’Argens (Externer Link)

Auf einem Hinkelstein in der Bretagne

Ein Wohnwagen auf einem Menhir, ein „aufgestapeltes“ Zelt als skurrile Ode an das Campen - der Campingplatz La Belle Folie (dt. schöner Wahnsinn) macht seinem Namen alle Ehre! Dieser erstaunliche ökologische Ort mitten auf dem Land, ganz in der Nähe des Golf von Morbihan ist das Ergebnis der Fantasie naturverbundener bretonischer Genießer. Sie möchten ein wenig Unterhaltung? Lassen Sie uns einen Blick in das Programm werfen: geboten werden Konzerte, Ausstellungen, Tanzabende, Zirkus-Workshops, Yogakurse sowie lokale kulinarische Köstlichkeiten im grünen Gewächshaus. Und wer unter dem nächtlichen Sternenhimmel noch etwas Energie tanken möchte, der kann zu zweit oder mit der Familie im finnischen Bad, einem großen, auf 39° erhitzten Wasserfass, nach Herzenslust planschen! Danach erwartet Sie eine Nacht voller süßer Träume mitten im Wald.

La Belle Folie (Externer Link)

Umgeben von den Gipfeln des Chartreuse-Gebirges

Haben Sie Lust auf frische Luft kombiniert mit einem Panoramablick auf die Berge? Auf 900 Metern Höhe, mitten im regionalen Naturpark Chartreuse, bietet Ihnen der Campingplatz de la Martinière einen unvergesslichen Natururlaub der Superlative. Oder besser gesagt Céline und Brice - denn für die beiden Besitzer dieses alten Bauernhofs ist es Ehrensache, dass Sie sich persönlich willkommen und wie zu Hause fühlen. Seifenskulptur-Workshops für Kinder, Spaziergänge im botanischen Garten auf der Suche nach Bergpflanzen und ein Besuch im nahegelegenen Arcabas-Museums für sakrale Kunst sorgen neben den Alpwanderungen für Spaß und neue Entdeckungen. Probieren Sie unbedingt auch die kleinen hausgemachten Gerichte.

Campingplatz de Martinière (Externer Link)

Noch mehr
erfahren