Jetzt in Frankreich

Nicht
verpassen 

Festivals, Ausstellungen, Konzerte oder Großveranstaltungen… Auf France.fr ist wie überall in Frankreich immer was los.

Was machen?

Besuchen Sie
Frankreich 

Rundreise zu außergewöhnlichen Kulturstätten oder Wanderungen zu den Gipfeln. Romantische Fahrt zu zweit entlang der Weinstraße oder Kreuzfahrt mit den Kindern... Welche Frankreichreise werden Sie diesmal unternehmen?

Mehr über TGV Lyria

TGV Lyria bietet täglich bis zu 20 Hin- und Rückfahrten zwischen der Schweiz und Frankreich an, wobei die kürzeste Fahrtzeit auf der Strecke Basel > Paris 3 Stunden und 3 Minuten und auf der Strecke Genf > Paris 3 Stunden und 8 Minuten beträgt. Die Tochtergesellschaft der SBB und der französischen Bahn (SNCF) ist das führende Transportunternehmen zwischen der Schweiz und Frankreich und stellt die Servicequalität in den Mittelpunkt seiner Kundenstrategie.

NEU :

Ab dem 12. Oktober 2017 wird die Anfahrt der Städte Toulon, Saint Raphaël-Valescure, Cannes, Antibes und Nizza für Fahrten ab dem 10. Dezember nicht mehr im Verkauf angeboten.

TGV Lyria wird die Linie Genf <> Marseille ausbauen und die Fahrtzeiten optimieren. Die Stadt Valence wird nicht mehr angefahren; in den Städten Lyon, Avignon und Aix-en-Provence wird nunmehr jedoch in beiden Richtungen gehalten.

Der TGV Lyria wird nun um 8:38 Uhr (und nicht mehr um 12:41 Uhr) aus Genf abfahren und um 12:08 Uhr (statt um 16:20 Uhr) in Marseille eintreffen. In der anderen Fahrtrichtung fährt der TGV Lyria um 13:46 Uhr in Marseille ab und kommt um 17:16 Uhr in Genf an. Dieser neue Fahrplan macht den TGV Lyria im Hinblick auf die Abfahrts- und Ankunftszeiten sowie die Fahrtzeit auf dieser Strecke wieder konkurrenzfähig.

Das TGV Lyria Team in der Schweiz :

Valentine Achi

Country Manager Suisse

valentine.achi@lyria.com (Externer Link)

Linda Luipold

Business Developer Suisse

linda.luipold@lyria.com (Externer Link)

Neuengasse 43

CH-3011 Bern

T + 41 (0) 31 311 84 49

tgv-lyria.com (Externer Link)