„100 Künstler in der Stadt“ - Eröffnung des MoCo in Montpellier

Um die Einweihung des „MoCo“ – kurz für: Montpellier Contemporain, Museum für zeitgenössische Kunst – gebührend zu feiern, verwandelt sich die Stadt Montpellier in ein Museum. Anlass gibt die Veranstaltungsreihe „100 Künstler in der Stadt“, die vom 8. Juni bis 28. Juli 2019 stattfinden wird. Eine besondere Gelegenheit, um die hoch kreative okzitanische Stadt durch das Prisma der zeitgenössischen Kunst wieder neu zu entdecken.

Ursprung der Veranstaltung: eine kühne Idee aus den 1970er Jahren, entstanden aus dem avantgardistischen Esprit von vier Künstlern aus Montpellier, Gründer der Bewegung „Supports/Surfaces“. Diese bedeutende Bewegung in der zeitgenössischen Kunst legt den Fokus auf die Unterlage (support) des Kunstwerkes, sowie auf seine Oberfläche (surface) – daher der Name. Damals schon hatten die Begründer der Bewegung (Tjeerd Alkema, Jean Azemard, Vincent Bioulès und Alain Clément) die Straßen der Stadt besetzt, um dort ihre Werke auszustellen. Ein originelle Art, die Techniken der Malerei in Frage zu stellen und das künstlerische Schaffen in seinem Entstehungsort zu verankern.

Heute soll die Präsenz der Künstler in der Stadt die Eröffnung des „MoCo“, Museum für zeitgenössische Kunst, im Juni 2019 begleiten.
Die Veranstaltung wird seinem Namen ohne Frage gerecht werden, denn nicht nur die traditionellen Ausstellungsräume, sondern auch öffentliche Plätze, Cafés, Geschäfte und zahlreiche Mauern der Stadt sollen in Ausstellungsflächen verwandelt werden. All diese Orte werden den einhundert erlesenen Künstlern eine Bühne für ihren Ausdruck geben. Unmöglich, sich während dieser zwei Festmonate der Vielfalt des künstlerischen Schaffens von heute zu entziehen!

Herausragende Künstler werden bei der Eröffnung des „MoCo“ in Montpellier zu Gast sein

Unter den geladenen Künstlern befinden sich Hicham Berrada, franko-marokkanischer Künstler, der Kunst und Wissenschaftsrecherche verbindet, aber auch Fabrice Hyber, der kürzlich in die Académie des beaux-arts gewählt worden ist, und der Kameruner Autodidakt Pascale Marthine Tayou… Eine erstklassige Ausstellung von Kunstwerken und Installationen, die von einhundert leidenschaftlichen Künstlern speziell für den öffentlichen Raum geschaffen wurden!

Praktische Infos 

vom 8. Juni bis 28 Juli 2019
Innenstadt von Montpellier
Freier Zugang

Montpellier in der Region Okzitanien