Côte d‘Azur: Top Events, die Sie diesen Winter nicht versäumen sollten

Karneval von Nizza, Korso und Straße der Mimosen - die Wintersaison an der Côte d‘Azur ist voller unterhaltsamer, künstlerischer und kontemplativer Veranstaltungen. Sie ist auch eine wunderbare Gelegenheit, milde Temperaturen, niedrigere Touristenzahlen und das belebende Licht des Mittelmeeres zu genießen... Zücken Sie Ihren Terminkalender!

Das glanzvollste Event: Der Karneval von Nizza

Mimosen, Margeriten, Nelken, Rosen und Lilien werden ins Publikum geworfen… Die Schlacht der Blumen ist ein diskreter Hinweis auf die Gartenbaugeschichte der Stadt und einer der Höhepunkte des Karnevals von Nizza. Beim größten Fest an der französischen Riviera darf natürlich auch ein Karnevalskorso (Umzug) nicht fehlen. Die sich in ihrer Kreativität übertreffenden Wagen fahren mit schwindelerregenden ca. 20 Meter hohen Figuren langsam an den Zuschauern vorbei. Insgesamt bewegen sich an jedem dieser magischen Abende fünf beleuchtete Korsos glitzernd durch die Stadt. Am letzten Abend wird der Karnevalskönig verbrannt. Das Karnevalsthema 2020 ist die Mode, eine typisch französische Kunst.
Vom 15. bis 19. Februar 2020
Karneval von Nizza
(Externer Link)

Das adretteste Event: das Zitronenfest von Menton

Auf dem Programm des Zitronenfests von Menton stehen mit meisterhaften Zitrusfruchtkompositionen geschmückte Wagen, auf denen Musikbands für Stimmung sorgen, Ausstellungen mit Orangen- und Zitronenmotiven im Park Biovès, Paraden und nächtliche Führungen mit Licht-Ton-Inszenierungen, Straßenkünstler u.v.m. Zwei Wochen lang feiert die Stadt mit einer Prise Verrücktheit die gelbe Frucht, der sie ihren Reichtum verdankt. Die Grünanlagen und Hügeln von Menton sowie die milden Winter bieten ideale und einzigartige Verhältnisse für die mild-süßen Zitronen, in die man am liebsten sofort hineinbeißen würde. Umso besser – die Feste finden während der Zitronensaison statt.
Vom 15. Februar bis 3. März 2020
Zitronenfest (Externer Link) zum Thema Feste der Welt

Das sportlichste Event: der Trail des Merveilles

Olivenhaine, Lärchen- und Zirbelkieferwälder prägen das Roya-Tal im Hinterland von Menton. Sie bilden auch die Kulisse des Trail des Merveilles (dt. Lauftrail der Wunder), der im kleinen Dorf Breil-sur-Roya startet. Die rund 28 Kilometer lange Strecke weist einen positiven Höhenunterschied von 1.900 Metern auf. Die Teilnehmer laufen auf naturbelassenen Wegen mit Blick auf die schneebedeckten Gipfel des Mercantourmassivs und das Mittelmeer. Zur Freude aller - schöne Landschaften liebenden - Laufbegeisterten gibt es auch einen kürzeren, ca. 15 km langen, Laufwettbewerb, der zugleich auch weniger anspruchsvoll ist. Auf die Plätze, fertig, los!
Am 1. März 2020
Trail des Merveilles (Externer Link)

Das blumenreichste Event: die Straße der Mimosen

Die Straße der Mimosen führt von Bormes-Les-Mimosas bis Mandelieu-La Napoule. Sie durchquert naturbelassene Gebiete und Küstenstädte und bietet Blumenstopps und Mimosen-Feste. Hier lebt alles im Rhythmus der, die Natur erleuchtenden, gelben Quästchen, die dem Auge schmeicheln und die Luft mit ihrem unvergleichlich betörenden Duft erfüllen. Entlang der Straße der Mimosen gibt es malerische Dörfer in Hanglage, Gärten am Meer und die Blumenwagen des Korsos von Bormes-les-Mimosas zu entdecken, der dieses Jahr seinen 100. Jubiläum feiert. Ein bunter Kurzurlaub voller Feste mitten im Winter... der bereits den nächsten Frühling ankündigt.
Von Januar bis Ende Februar 2020. Am 23. Februar 2020 Mimosakorso in Bormes-les-Mimosas
La route du Mimosa
(Externer Link)

Noch mehr
erfahren