5 Campingplätze zwischen Festland und Meer für Sporturlaub in Südfrankreich

Sind Sie auf der Suche nach einem für Sportbegeisterte geeigneten Urlaubsziel in der Provence? Die in dieser Auswahl angeführten Campingplätze im Südosten Frankreichs bringen Ihr Verlangen nach Sonne in perfekten Einklang mit Ihrer Abenteuerlust!

1. Camping L’Île d’Or (Halbinsel Giens)

Der auf der Halbinsel Giens gelegene Campingplatz l’Île d’Or (Externer Link) ist ein Eldorado für Sportbegeisterte! Er befindet sich nur wenige Schritte vom Strand von Almanarre entfernt – einem Spot, der aufgrund der Tatsache, dass die Halbinsel allen Winden ausgesetzt ist, in der Kitesurfer-Szene weltweite Bekanntheit hat. Windsurfen, Kitesurfen, aber auch Tauchen oder Wandern entlang des berühmten Küstenwegs ... Hier wird Ihnen garantiert nicht langweilig! Der Campingplatz hat sowohl Camping-Stellplätze als auch Mobilheime zu bieten und verfügt über eine Bar, ein Restaurant und einen kleinen Supermarkt.

2. Camping La Source (direkt am Ufer des Sees Sainte-Croix)

Ein Sporturlaub am Ufer des Sees Sainte-Croix im Regionalen Naturpark Verdon ist ein absolutes Muss. Als Betrieb, der Qualität sowie Umweltbewusstsein groß schreibt, verfügt der Campingplatz La Source (Externer Link) ausschließlich über Stellplätze für Zelte und Fahrzeuge. In unmittelbarer Nähe können Sportbegeisterte ihre Träume in der Natur ausleben: ein Wassersportzentrum, Baden, Kanu- und Kajakfahren sowie Rudern zu Wasser; Mountainbiken, Bikeparks, Laufen entlang der Spuren des Triathlons „Natureman“ und Reiten zu Land.

3. Camping Terra Verdon (am Fluss Verdon, Castellane)

Eingebettet in die Verdonschlucht, zwischen den Voralpen von Castellane und dem Stausee Lac de Castillon, ist der Campingplatz Terra Verdon (Externer Link) zu finden. Hier können Sie entweder ein Mobilheim oder einen Camping-Stellplatz mieten und den Adrenalin-Junkie in Ihnen zum Vorschein bringen. Die 2000 durch den Regionalen Naturpark Verdon verlaufenden Kletterrouten sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Zusätzlich gibt es noch ein Angebot an Gleitschirmflügen und – für die besonders Tollkühnen – Bungeejumping. Um Ihnen ein noch größeres Sportangebot bieten zu können, verfügt der Campingplatz darüber hinaus über zahlreiche Partnerschaften mit Sportvereinen in den Bereichen Bergroller, Gleitschirmfliegen, Quadfahren, Paintball und sogar Reiten.

4. Camping Esterel Caravaning (Agay, Côte d’Azur)

In Agay an der Côte d’Azur verspricht der Campingplatz l’Esterel Caravaning (Externer Link) Urlaub mit vollem Programm! Als Mekka für Sportbegeisterte hat der Campingplatz ein umfangreiches Sportangebot zu bieten, um sich so richtig auszutoben: Fitness-, Gymnastik- oder Wassergymnastikkurse, Wasserpolo- oder Wasservolleyballturniere sowie Squash-, Tennis-, Volleyballplätze und sogar einen Skate-Park. Sie können ebenfalls mit einem Wanderführer das Gebirge Massif de l’Estérel erkunden oder direkt am Campingplatz Fahrräder für Ausflüge entlang der Küste mieten. Sie haben die Qual der Wahl!

5. Camping Alpes Dauphiné (Gap, Département Hautes-Alpes)

Ganz in der Nähe der Gemeinde Gap im Département Hautes-Alpes befindet sich der Campingplatz Alpes Dauphiné (Externer Link) , der perfekte Ort für Bergbegeisterte. Bei der Unterkunft haben Sie die Wahl zwischen kleinen Ferienhäuschen, Mobilheimen, Bungalows, Hütten oder Camping-Stellplätzen. In der Anlage sind ein Pool, Tischtennistische, ein Mehrzweck-Sportplatz und ein Pétanque-Platz zu finden. Darüber hinaus bietet der Campingplatz zahlreiche Wanderausflüge zur Entdeckung der umliegenden Natur an. Da das Camping Alpes Dauphiné nicht weit vom Stausee Serre-Ponçon entfernet ist, können Sie ebenfalls Windsurfen, Wasserskifahren oder sogar Kitesurfen! Und wenn Sie ein Rennrad-Fan sind, dann können Sie sich auf den Spuren der Tour de France nach Herzenslust austoben. Dieses Jahr befindet sich übrigens eines der Etappenziele der Tour de France im 35 km entfernten Skigebiet Orcières Merlette.