La Translayon im Loiretal

Vom 03 Juni 2017 bis zum 11 Juni 2017
  • Wanderung - Grande Descente du Translayon

    Wanderung - Grande Descente du Translayon

    © Sebastien Gaudard

  • Wanderer und Reiter absolvieren die Grande Descente du Translayon

    Wanderer und Reiter absolvieren die Grande Descente du Translayon

    © Sebastien Gaudard

  • Bei der Translayon kommen auch die leiblichen Genüsse nicht zu kurz.

    Bei der Translayon kommen auch die leiblichen Genüsse nicht zu kurz.

    © Sebastien Gaudard

  • Weinprobe bei der Translayon

    Weinprobe bei der Translayon

    © Sebastien Gaudard

La Translayon im Loiretal chalonnes fr

Vom 3. Juni bis zum 11. Juni 2017 findet zum achten Mal der Rundlauf „La Translayon“ statt, der ganz im Zeichen des Weines steht. In diesem Jahr werden insgesamt 30 Wanderungen zu Fuß, auf dem Pferd, auf dem Rad und per Boot angeboten, um das Weingebiet Loire-Tal zu erkundet.

Konzept der Translayon

Der Translayon ist ein Rundkurs, von der Quelle des Flusses Layon bis zum Zusammenfluss mit der Loire und wieder zurück. Dieser Weg soll die Weinregion in den Vordergrund rücken. Mit den angebotenen Wanderungen sollen auch Einwohner zum Erkunden ihrer Region angeregt werden. 

Die erste Ausgabe fand im Mai 2009 statt. Damals wurden neben dem Rundkurs auch etwa 15 weitere Wanderungen (zu Fuß, mit dem Mountainbike, mit dem Kanu...) angeboten. 2011 verschwand der Lauf vom Programm und an seine Stelle trat die Fahrt auf dem Fluss Layon ("Grande Descente du Layon"). Das Programm wird jedes Jahr auch mit Veranstaltungen und Aktivitäten in unmittelbarer Umgebung angereichert: darunter Tag der offenen Tür in verschiedenen Weinkellern, spezielle Menüs in den lokalen Restaurants, u.v.m.

Programm

Grande Descente du Layon

Vom 9. bis 11. Juni 2017 findet die Grande Descente du Layon statt, der Höhepunkt der Translayon. An 3 Tagen werden 250 Reiter und Wanderer auf 3 Schleifen die Wege durch das Weingebiet des Vallée du Layon, entlang des Flusses Layon und der Loire, beschreiten: 25km für die Wanderer, 30km für die Reiter. An mehreren Punkten bieten Produzenten ihre Produkte zur Verkostung an und geben gern ihr Wissen weiter.  Die letzte Schleife wird bestimmt von der parallelen Ankunft einer Flotte von 12 traditionellen Booten. Eine Escorte begleitet das Holzfass des Coteaux du Layon, welches am selben Morgen in Angers gestartet ist. Seine Ankunft am Quai Gambetta wird mit seinem Anstich gefeiert. 

Weitere Programmpunkte

Das Weitere Programm wird im Laufe des Frühjahrs bekannt gegeben. 

Das vollständige Programm finden Sie dann auf der Webseite Translayon (frz.)

Related videos

 
 

Sponsored videos

 
 
 
 

Sehenswert