"Rêve de Couleurs" (dt. Traum von Farben) in der Kathedrale Notre-Dame in Reims

Vom 14 Juni 2014 bis zum 28 September 2014
  • Die Kathedrale Notre-Dame in Reims

    © CCB-Coll.CDT Marne

    Die Kathedrale Notre-Dame in Reims

    © CCB-Coll.CDT Marne

"Rêve de Couleurs" (dt. Traum von Farben) in der Kathedrale Notre-Dame in Reims 34 rue du champ de mars reims fr

Die Stadt Reims bietet Ihnen eine tolle  imaginäre Reise durch die Zeit. "Rêve de Couleurs" ist eine dynamische farbenprächtige Ton-und Lichtshow in höchster Bildpräzision, die die Stadtfassaden in Szene setzt, indem die ursprünglichen Farben bis in die  kleinsten Details wiedergegeben werden (präzise Gesichtsausdrücke). Anlässlich des 800. Jahrestages der Grundsteinlegung der Kathedrale Notre-Dame in Reims  im Jahr 2011 verzeichnete diese ca. 25-minütige Vorführung, die zwei Mal pro Abend programmiert ist, einen beachtlichen Erfolg. In der Tat war dieses Ereignis eine tolle Gelegenheit, die Kathedrale in jenes Licht zu setzen, das ihr gebührt. Somit ist "Rêve de Couleurs" nach zwei höchst erfolgreichen Ausgaben erneut während der Tourismussaison 2014 vom 14. Juni bis 28. September programmiert.  Die Kathedrale Notre-Dame von Reims gehört zu den bedeutendsten gotischen Monumenten in Europa. Dieses Meisterwerk aus dem 13. Jahrhundert ist ein Weltkulturerbe und zeichnet sich durch seinen einzigartigen einheitlichen Stil, die Glasmalereien und die Statuengruppen aus ("Der lächelnde Engel"). Nach der Taufe Chlodwigs im Jahre 498 in Reims fanden in der  Kathedrale  25  Krönungen französischer Monarchen statt.

Weitere Informationen

Sehenswert

In der Nähe