Provence: Bosch, Brueghel und Arcimboldo in den Carrières de Lumières

Vom 04 März 2017 bis zum 07 Januar 2018
  • Bosch, Brueghel und Arcimboldo in den Carrières de Lumières

    © Gianfranco Iannuzzi, Renato Gatto, Massimiliano Siccardi - Nuit de Chine

    Bosch, Brueghel und Arcimboldo in den Carrières de Lumières

    © Gianfranco Iannuzzi, Renato Gatto, Massimiliano Siccardi - Nuit de Chine

  • Bosch, Brueghel und Arcimboldo in den Carrières de Lumières

    © Culturespaces - Erik Venturelli

    Bosch, Brueghel und Arcimboldo in den Carrières de Lumières

    © Culturespaces - Erik Venturelli

  • Bosch, Brueghel und Arcimboldo in den Carrières de Lumières

    © Gianfranco Iannuzzi - Renato Gatto - Massimiliano Siccardi

    Bosch, Brueghel und Arcimboldo in den Carrières de Lumières

    © Gianfranco Iannuzzi - Renato Gatto - Massimiliano Siccardi

  • Bosch, Brueghel und Arcimboldo in den Carrières de Lumières

    © Culturespaces - Erik Venturelli

    Bosch, Brueghel und Arcimboldo in den Carrières de Lumières

    © Culturespaces - Erik Venturelli

Provence: Bosch, Brueghel und Arcimboldo in den Carrières de Lumières Route de Maillane 13520 Les Baux-de-Provence fr

Das künstlerische Abenteuer geht weiter: Ab dem 4. März 2017 bis zum 7. Januar 2018 können Sie verschiedene Werke von Bosch, Brueghel und Arcimboldo in den Carrières des Lumières in Les Baux-de-Provence entdecken.

Gianfranco Iannuzzi, Renato Gatto und Massimiliano Siccardi sind für die Umsetzung dieser Ausstellung verantwortlich, mit der musikalischen Unterstützung von Luca Longobardi.

Entdecken Sie die wundersam-fantastische Welt der drei Künstler des 16. Jahrhunderts, deren Fantasie keine Grenzen kannte: Bosch, Brueghel und Arcimboldo.Zahlreiche Werke werden auf den 4000m2 in den Carrières des Lumieres zu entdecken sein.

Von den rätselhaft-grotesken Triptychen von Bosch wie "Der Garten der Lüste", "Die Versuchung des Hl. Antonius" oder "Der Heuwagen" über die Dorffeste der Brueghel-Dynastie zu den genialen Kompositionen aus Blumen und Früchten von Arcimboldo, öffnen die Carrières de Lumières ihre Pforten den faszinierenden Universen dieser drei großen Meister, die es sich zur Aufgabe gemacht hatten, das Leben in seiner ganzen Fülle und der Dualität zwischen Gut und Böse unverblümt darzustellen. Die drei Künstler teilen sich zum einen das artistische Talent und zum anderen einen außerordentlichen Erfindungsreichtum und einen Sinn für das Absurde. Da ist zum einen die halluzinatorisch überbordende Fantasie von Bosch, dann die Kreativität der unwahrscheinlichen „vegetalen“ Gesichter von Arcimboldo, und dann die derbe Ausgelassenheit von Brueghel, der seine Gestalten in der Wirklichkeit ansiedelt.

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

  • Januar, März, November, Dezember: täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet
  • April, Mai, Juni, September, Oktober: täglich von 9.30 Uhr bis 19 Uhr geöffnet
  • Juli, August: von 9.30 Uhr bis 19.30 Uhr geöffnet

Letzter Einlass: 1 Stunde vor Schließung

Preise

  • Erwachsene: 12€
  • Ermäßigt (Kinder 7-17J., Studenten): 10€
  • Kinder unter 7 Jahren: Eintritt frei

Anreise

  • Mit dem Auto: über die Autobahn A7, A9, A54. Kostenlose Parkplätze. GPS: 43.748 N, 4.795 E
  • Mit dem Bus: Linie 58 Saint-Rémy de Provence - Arles (nur im Sommer)
  • Mit dem Zug: TGV-Bahnhof Aix-en-Provence oder Avignon
  • Mit dem Flugzeug: Flughäfen von Marseille oder Avignon

Gut zu wissen

Die Carrières de Lumières sind uneingeschränkt zugänglich für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

Schülergruppen sind unter der Woche herzlich willkommen.

In den Steinbrüchen ist es frisch (ca. 14°-16° in den Veranstaltungsräumen).

Auf dem gesamten Gelände sind Tiere nicht erlaubt.

Adresse

Les Carrières de Lumières
Route de Maillane
F-13520 Les Baux-de-Provence
Tel.: +33 (0)4 90 54 47 37
E-Mail: message@carrieres-lumieres.com

Ähnliche Artikel

Sehenswert

In der Nähe