Festival Interceltique von Lorient

Vom 05 August 2016 bis zum 14 August 2016
  • Grande parade

    © Michel Renac

    Grande parade

    © Michel Renac

  • Festival interceltique de Lorient

    © Bozeanne Davis

    Festival interceltique de Lorient

    © Bozeanne Davis

  • Festival interceltique de Lorient

    © Laurent Rouillet

    Festival interceltique de Lorient

    © Laurent Rouillet

Festival Interceltique von Lorient 11, Espace Nayel à Lorient 56100 Lorient fr

Das Interkeltische Festival von Lorient ist im Jahr 1971 aus dem Wunsch entstanden, zur Entwicklung der Musik und der Kultur der Bretagne beizutragen und um sich den keltischen Kulturen der britischen Inseln (Schottland, Wales, Cornouailles, Isle of Man, Irland) und dem Norden Spaniens (Galicien und Asturien) zu öffnen. Das Festival steht heute im Mittelpunkt der keltischen Welt.

Das Interkeltische Festival von Lorient in Zahlen ausgedrückt bedeutet: mehr als 800.000 Besucher, 1.000 freiwillige Helfer, 4.500 Künstler aus aller Welt, 10 Festtage und 10 Festnächte, 120 Spektakel, 11 Kreationen und 11 Bühnen. Jedes Jahr ist eines der Länder Ehrengast. Jeden Tag finden ein Büchermarkt, ein interkeltischer Markt, eine Ausstellung zu den keltischen Ländern, ein
Umzug mit traditionellen Gruppen, ein Tanzabend im Saal Carnot, traditionelle bretonische Spiele und das 10-Meilen-Rennen statt.


Adresse

Festival Interceltique de Lorient
Rue Pierre Guergadic
56100 Lorient

 

Preise

A partir de 5€

In der Nähe