Arnoutchot Natu Resort & Spa***

  • Die FKK-Residenz Arnoutchot bietet seinen Gästen einen Wassersport-Komplex, zu dem zwei Schwimmbäder, ein Whirlpool und eine Wasserrutsche gehören

    Die FKK-Residenz Arnoutchot bietet seinen Gästen einen Wassersport-Komplex, zu dem zwei Schwimmbäder, ein Whirlpool und eine Wasserrutsche gehören

    © Arnaoutchot

  • Cottage auf dem FKK-Campingplatz Arnoutchot

    Cottage auf dem FKK-Campingplatz Arnoutchot

    © Arnaoutchot

  • Voll möbilierte Unterkünfte begrüßen die FKK-Urlauber

    Voll möbilierte Unterkünfte begrüßen die FKK-Urlauber

    © Arnaoutchot

Physical Disability
Arnoutchot Natu Resort & Spa*** 5006 route de Pichelèbe 40560 VIELLE SAINT GIRONS fr

Ein umweltfreundliches FKK-Ferienzentrum in den Landes de Gascogne

Direkt an der Atlantikküste zwischen Arcachon und Biarritz gelegen, erwartet Sie das FKK-Zentrum Arnaoutchot Natu - Resort & Spa*** zu einem Familienurlaub inmitten einer intakten Natur. Im Schutz von Dünen und den Pinienwäldern der Landes de Gascogne bietet dieses Nudisten-Dorf einen einzigartigen Rahmen mit direktem Zugang zum FKK-Strand, und einem Komplettprogramm an Aktivitäten.

Die Zeltplätze befinden sich in einem insgesamt 45 ha großem Waldstück. Neben der Übernachtung in eigenem Zelt, besteht im FKK-Zentrum Arnaoutchot Natu auch die Möglichkeit, Unterkünfte zu mieten. Hier können Sie aus folgenden Möglichkeiten auswählen:

  • Chalets
  • Cottages
  • Zelt-Bungalows
  • Planwagen und Baumhütten.

Aktivitäten

Dieses mit viel Rücksicht auf den Umweltschutz geführte Ferienzentrum begeistert seine Gäste mit einem Wassersport-Komplex, zu dem zwei Schwimmbäder, ein Whirlpool und eine Wasserrutsche gehören. Entspannung verspricht das Wellness-Angebot, bestehend aus:

  • Hydro-Therapie (Arna Forme)
  • Sauna (80°C) 
  • Hammam (40°C)
  • Jacuzzi (Massagebad)
  • Massagen

Ergänzt wird das Wellness-Programm durch Sport-Angebote wie Gymnastik, Qi Gong, Aquagym, Golf, Bogenschiessen und eine Surfschule.

Während der Sommersaison finden zahlreiche Ateliers und Aktivitäten verschiedenster Art für alle Altersgruppen statt. Unter anderem werden Kunstworkshops, Theater-Ateliers und die Teilnahme an Varieteabenden angeboten. Auf die kleinen Gäste warten abwechslungsreiche Aktivitäten in Kids Clubs für jedes Alter.
Bei stimmungsvollen Abendveranstaltungen, insbesondere im Restaurant „La Landais gourmand“, schließt man schnell Kontakt mit anderen Feriengästen. Veranstaltungen wie Karaoke-Wettbewerbe, Tanzabende oder Nachtmärkte versprechen ein unterhaltsames Abendprogramm.

Die Umgebung

Das Feriendorf ist direkt mit dem Küstenradweg verbunden. Richtung Norden radelt man an der Küste entlang Richtung der Stadt Mimizan, die vor allem für einen langen und feinen Sandstrand bekannt ist. In südlicher Richtung erreicht man die Surferparadiese Vieux Boucau und Hossegor.

Während Ihres Besuches lernen Sie ein Département mit zahlreichen Facetten kennen. Größte Stadt des Departements ist Mont-de-Marsan (die „Stadt der drei Flüsse“). Ihr wöchentlich stattfindener Markt steht auf der Liste der 100 schönsten Märkte Frankreichs und bietet ein großes Angebot an regionalen und saisonalen Spezialitäten.
Allgegenwärtig bei einem Spaziergang durch die Stadt sind die zahllosen Skuplturen und Denkmäler der Stadt. 1988 beschlossen die Stadtherren als Werbung für den regionalen Kunstbetrieb intererssante Exponate aus den städtischen Museum in Fußgängerpassagen u.ä. aufzustellen. Die Aktion, die eigentlich nur einen Sommer lang laufen sollte, kam so gut an, dass die Skulpturen und Denkmäler bis heute viele Ecken der Stadt verschönern, die mittlerweile den den Beinamen Ville capitale de la sculpture (dt. Hauptstadt der Skulpturen) trägt.

Rund um den 30 km enfernten Thermalbadeort Dax, der übrigens der zweitgrößte Kurort Frankreichs ist, kommen Archäologie-Fans auf ihre Kosten. Der Ort ist umgeben von prähistorischen Fundstellen, die aus vorchristlicher Zeit stammen und auf die römischen Begründer des Ortes hinweisen. 

Nicht allzu weit entfernt warten mit Bayonne, BiarritzSaint-Jean-de-Luz und dem Baskenland weitere touristische Highlights. Neben der beeindruckenden Naturlandschaft der Atlantikküste, bieten viele dieser Orte auch interessante kulturelle Sehenswürdigkeiten. So lädt in Saint-Jean-de-Luz die Kirche Saint-Jean Baptiste, in der 1660 die Hochzeit von Ludwig XIV und der Infantin Maria Theresia von Spanien stattfand.

Für Familien mit Kindern sind der Wasserpark Aquatic Landes Labenne Océan oder der Adrenaline Park in Moliets attraktive Ausflugsziele.

Kontakt

Adresse:
5006 Route de Pichelèbe
40560 VIELLE SAINT GIRONS
Tel.: + 33 (0)5 58 49 11 11
Website: http://www.arna.com/fkk-campingplatz-frankreich-landes.html

Weitere Informationen

Kontakt & Reservierung

Related videos

 
 

Sponsored videos

 
 
 
 

Ähnliche Artikel

Sehenswert