Bordeaux, 1. Rang beim Lonely Planet

  • © Atout France - F. Charel

    © Atout France - F. Charel

  • © Atout France - J. F. Tripelon-Jarry

    © Atout France - J. F. Tripelon-Jarry

  • © Atout France - F. Charel

    © Atout France - F. Charel

  • © Atout France - J. F. Tripelon-Jarry

    © Atout France - J. F. Tripelon-Jarry

Bordeaux, 1. Rang beim Lonely Planet 33000 Bordeaux fr

Bordeaux, Weltkulturerbe und Tor zur Weinregion

Bordeaux, die Welthauptstadt des Weins, birgt eine der harmonischsten Altstädte Europas aus dem 18. Jh. Diese zählt seit Kurzem zum Weltkulturerbe der UNESCO. Feste, Lebensqualität, große Weine und Gastronomie, Kultur und Shopping... Bordeaux bietet alles, was das Herz begehrt.

 

Die Stadt wurde soeben vom weltbekannten Reiseführer Lonely Planet als erste Destination weltweit ausgezeichnet. Der Reiseführer bezeichnet seit 12 Jahren  eine Rangliste der trendigsten und attraktiven Reiseziele weltweit. Für das Jahr 2017 hat die französische Stadt den ersten Platz gewonnen.

Sehenswürdigkeiten

  • Esplanade des Quinconces: Europas größte Innenstadt-Esplanade
  • Fluss Garonne mit den schönen Häuser-Fassaden entlang der Promenade, Ausflüge auf dem Fluss und "Guinguettes" (Tanzlokale)
  • Brücke "Pont de Pierre"
  • Grand Théâtre, Palais Rohan und Palais de la Bourse, Meisterwerke des 18. Jh.
  • Kathedrale und zwei Basiliken, historische Etappen auf dem Jakobsweg
  • Altstadtplätze, Handwerksboutiquen, Straßencafés
  • "Triangle bordelais" mit Obst- und Gemüsemarkt, Luxusboutiquen, Platz und Oper
  • Rue Sainte-Catherine mit Markenboutiquen
  • Stadtteil Chartrons mit seinen Antiquitätenhändlern
  • Stadtteil Saint-Michel mit Flohmarkt
  • Zahlreiche Museen, Kunst- und Antiquitätengalerien

Veranstaltungen in Bordeaux

  • Messe der Antiquitätenhändler und zeitgenössischer Kunst

Größte und wichtigste Messe des Jahres zu diesem Thema.

  • Weltcup Springreiten (Februar)

Serie von Hallenturnieren, die ihren Abschluss in Bordeaux finden. Der Sieger darf sich mit dem höchstdotierten Preis des Springsports krönen. Seit 2012 wieder dabei das "Bordeaux High Jump", bei dem es darum geht, mit dem Pferd möglichst hohe Hindernisse zu überwinden.

  • Quatuor à Bordeaux (Mai)

Europäisches Treffen für Kammermusik

  • Flussfest von Bordeaux (Mitte/Ende Juni)

Seeleute, Künstler, Sportler und Musiker sorgen für eine festliche Stimmung am Port de la Lune. Ein außergewöhnliches Programm wartet auf die Besucher: Konzerte, Veranstaltungen, Regatten u.v.m. Findet im Wechsel mit dem Weinfest statt.

Alle zwei Jahre kommen Weinliebhaber zusammen, um sich zum Thema Wein auszutauschen. Findet immer im Wechsel mit dem Flussfest statt.

  • Journées Européennes du Patrimoine (September)

Jedes Jahr im September öffnen die Kulturdenkmäler in Frankreich ihre Pforten.

  • Novart (November)

Biennale der darstellenden Kunst. Alle 2 Jahre treffen sich Choreographen, Tänzer, Konzeptkünstler, Musiker und zeigen bei Theater- und Tanzvorstellungen, Konzerten und Performances ihr Können.

Anreise

Mit dem Zug:

  • Direktverbindungen mit dem TGV von Paris in 3 Stunden
  • Direkt ab Strasbourg in 6,5 Stunden

Mit dem Flugzeug:

  • Flughafen Bordeaux-Mérignac (30min vom Stadtzentrum): Flüge ab Zürich mit Helvetic Airways oder ab Genf und Basel mit EasyJet

Mit dem Auto:

  • Autobahnen: A10 (580 km von Paris), A62 (242 km von Toulouse), A63 (180 km von Biarritz)
  • Nationalstraßen: RN 10 (von Angoulême), RN 113 (von Toulouse), RN 137 (von La Rochelle), RN 89 (von Clermont-Ferrand)

Informationen

Office de Tourisme de Bordeaux (Fremdenverkehrsamt von Bordeaux)
12, cours du 30 Juillet - F - 33000 Bordeaux
Tel: +33 (0)5 56 00 66 00 - Fax: +33 (0)5 56 00 66 01
Email: otb@bordeaux-tourisme.com

Related videos

 
 

Sponsored videos

 
 
 
 

In der Nähe