Avoriaz

  • Blick auf Avoriaz

    Avoriaz - © Avoriaz Tourisme

    Blick auf Avoriaz

    Avoriaz - © Avoriaz Tourisme

  • Autofreier Skiort Avoriaz

    © Giles Galas - Avoriaz Tourisme

    Autofreier Skiort Avoriaz

    © Giles Galas - Avoriaz Tourisme

  • Pisten im Skigebiet rund um Morzine-Avoriaz

    © vvoe - Shutterstock.com

    Pisten im Skigebiet rund um Morzine-Avoriaz

    © vvoe - Shutterstock.com

  • Spaßbad Aquariaz

    © Avoriaz Tourisme

    Spaßbad Aquariaz

    © Avoriaz Tourisme

  • Gemütlicher Skiort Avoriaz in den französischen Alpen, unweit der schweizer Grenze

    © Stéphane Lerendu - Avoriaz Tourisme

    Gemütlicher Skiort Avoriaz in den französischen Alpen, unweit der schweizer Grenze

    © Stéphane Lerendu - Avoriaz Tourisme

  • Snowpark von Avoriaz

    © Guy Miller - Avoriaz Tourisme

    Snowpark von Avoriaz

    © Guy Miller - Avoriaz Tourisme

Avoriaz avoriaz fr

Avoriaz – Autofreies Winter- und Sommervergnügen

Der Fußgänger ist König in Avoriaz! Autos bleiben auf dem Parkplatz 400 Meter vor den Toren der Station (der Shuttle mit dem Pferdeschlitten ist kostenpflichtig). So stapft man, oder gleitet auf seinen Ski, ungestört durch den Schnee, der hier in 1800 Metern Höhe auf einem Plateau der hochsavoyer Alpen von Dezember bis April mit Sicherheit anzutreffen ist.

Die Station Avoriaz liegt auf dem Gemeindegebiet von Morzine im Herzen der französisch-schweizerischen Ski-Domäne „Portes du Soleil“ (Region Rhône-Alpes), die mit ihren 650 Kilometern Pisten zu den größten der Welt zählt. Insgesamt gehören 12 Ski-Stationen beiderseits der Grenze zu diesem Gebiet. Von Avoriaz aus lässt sich die Schweiz per Ski über die „Schweizer Mauer“ erreichen. Allerdings werden die meisten Wintersportler dort wegen der Steilheit wohl eher den Abstieg mit der Seilbahn bevorzugen.

Im Juli 2012 eröffnete in Avoriaz das Badezentrum „Aquariaz“. Temperaturen von 29°, mehr als 1500 Pflanzen und genau 183 Bäume sorgen auf 2400 m² für tropisches Ambiente. Wasserfälle und Rutschbahnen bieten einen reizvollen Kontrast zu den Bergriesen hinter den Fensterfronten!

Pisten

  • 33 Seilbahnen und Lifte, 49 Pisten, aufgeteilt in 6 schwarze, 14 rote, 26 blaue und 3 grüne.
  • 7 Langlaufloipen, davon 1 schwarze, 2 rote, 3 blaue und 1 grüne. Installationen für Fun-Sportarten. 
  • Sicherheit: Pistenwächter und "Ride Safe" Programm (Benutzerleitfaden)

Veranstaltungen

  • Rock on Ultimate (17. Dezember 2017): Hauptveranstaltung am Eröffnungswochenende
  • Féerie de Noël (23. Dezember 2017 bis 6. Januar 2018): Ein Festival aus Licht und Magie, um Weihnachten und den Jahreswechsel zu feiern.
  • Sauveteur de l'Extrême (15. bis 19. Januar 2018): Veranstaltung zum Thema Bergrettung.
  • Stash Anniversary (20. bis 27. Januar 2018): Geburtstagfeier des Snowparks von Burton
  • Avo Masks (10. Februar bis 9. März 2018): Vier Wochen mit Veranstaltungen und Animationen für Kinder
  • RFM Music Live (3. bis 9. März 2018): Gratis Open-Air-Konzerte organisiert vom Sender RFM
  • Snowboxx (18. bis 24. März 2018): 
  • Rock the Pistes Festival (18. bis 24. März 2018): Kostenlose Konzerte mittem im Skigebiet mit den besten Bands der französischsprachigen und internationalen Pop- und Rockszene.
  • Avoriaz Comedy Festival (1. bis 6. April 2018)
  • Pipe Ground (7. bis 21. April 2018): DAS Freestyle-Event der Saison

Im Winter wie im Sommer werden praktisch täglich verschiedene Animationen angeboten.

Aktivitäten nach dem Skifahren

Aquariaz
Badezentrum Aquariaz mit 2.400m² großem Tropen-Badeparadies, separatem Kinderbereich, Reifenrutsche, Außen-Whirlpool und großem Erholungsbereich.
142 Route de Rennes, F-74110 Avoriaz
Preise: Erwachsene: 8€-10€, Kinder (5-11J.): 5€-7€

Abendwanderung im Schnee
Schneeschuhwanderung: 17.30 Uhr - 19.30 Uhr, 27€/Person
Abendwanderung: 17.30 Uhr - 19 Uhr, 67€/Person

Mit dem Segway® durch den Winter
Segway®-Touren auf den Crêtes de Zore durch verschneite Wälder und Lichtungen mit atemberaubenden Panoramablicken.
1h: 40€, 2h: 60€, 1/2 Tag: 80€, Informationen: Evolution2

Fahrten mit der Pistenraupe
Erleben Sie die Welt der Pistenraupenfahrer - mitten in der Nacht auf schneebedeckten Hängen in einer faszinierenden Atmosphäre
1h: 50€, Informationen: Avoscoot

Après-Ski

  • Le bistro: riesige Holzterrasse, jeden Nachmittag Live-Musik
  • Chez Lenvers: Après-Ski mit Partystimmung, Rockkonzerte
  • Le Globe Trotteur: neoindustrielles Ambiente mit DJs auf Pistenraupen, ausrangierte Sesselliftsitze auf der Terrasse, gute Musik und gute Burger
  • Aux Trapeurs: riesige Terrasse, Open-Air-Bars und Crêperie, DJs
  • Chez Flo: Chalet im österreichischen Stil, gute Musikmischung

Avoriaz im Sommer

  • Der „Multipass“ Avoriaz erlaubt Wanderern für einen Euro pro Tag/Person den kostenlosen Zugang zu vielen Seilbahnen und Liften, den Zugang zu den Tennisplätzen und Preisermäßigungen bei vielen anderen Aktivitäten.
  • Die Station ist in der Sommersaison von Ende Juni bis Anfang September geöffnet. Dann bietet sich hier Gelegenheit zu Golf, Tennis, Trampoline, Bogenschießen, Via Ferrata, Squash, Mountainbike-Trial, Wandertouren...
  • Avoriaz war bereits 7 Mal Etappenziel der Tour de France. An der steilen Auffahrt versuchen sich im Sommer zahlreiche Radsportler.

Unterkünfte

Über das Fremdenverkehrsamt von Avoriaz können Sie alle Arten von Unterkünften buchen, von Residenzen über Hotels und Châlets bis zu privaten Zimmern und Wohnungen. Die Reservierungszentrale (online oder über +33 (0)4 50 74 02 11) ist Ihnen bei der Auswahl gern behilflich.

All-inklusiv Angebot mit Club Med

Reisen Sie im Zeitraum vom 4. Februar bis zum 11.
Februar 2018 und erhalten Sie einen Preisnachlass von 20% sowie kostenloses Ski Equipment! Mehr Infos unter: www.clubmed.de oder rufen Sie das Service Center unter der Telefonnummer 069 - 24 74 13 63 41 an und fragen Sie nach dem "Winter Faszinationswochen" Angebot!

Anreise

Mit dem Auto:

  • über die Schweiz, dann weiter Richtung Thonon-les-Bains und dann Morzine-Avoriaz
  • Autofreier Skiort, Parkplatz mit 900 Plätzen 300m vom Ortseingang entfernt (10€/Tag, 65€/Woche), Parkhaus mit 1.697 Plätzen am Ortseingang (15€/Tag, 89 €/Woche)
  • Für den Transport im Ort sorgen Pferdeschlitten (je nach Strecke 5-14€, Gepäck zusätzl. 3€) oder Raupenfahrzeuge

Mit dem Flugzeug:

  • nächst gelegene Flughäfen: Genève Cointrin (80km), Annecy (96km) oder Lyon St. Exupéry (200km)
  • Shuttle-Bus ab den Flughäfen Genf oder Lyon, ab Flughafen Annecy mit dem Taxi

Mit dem Zug:

  • nächster Bahnhof: Thonon les Bains (TGV) oder Cluses, ab dort Shuttle-Busse
  • Bahnhof Genf, ab dort Shuttle-Busse bis nach Avoriaz

Weitere Informationen

Fremdenverkehrsamt Avoriaz (Office de Tourisme Avoriaz)
44 Promenade du Festival
F-74110 Avoriaz
Tel.: +33 (0)4 50 74 02 11
E-Mail: info@avoriaz.com
Webseite: www.avoriaz.com (frz., engl.)
Öffnungszeiten: im Winter täglich 8.30 - 19 Uhr, im Sommer (Juli/August): 10 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr

Sehenswert

In der Nähe