Wellness inmitten der Weinberge

  • Die Trauben verfügen über wertvolle Polyphenole

    Die Trauben verfügen über wertvolle Polyphenole

    © Atout France - Phovoir

  • © Syda Productions - Shutterstock.com

Wellness inmitten der Weinberge

Nach der Entdeckung der positiven Wirkstoffe der in Weintraubenkernen enthaltenen Polyphenole und dem Erfolg der Vinotherapie der Sources de Caudalie im Weinbaugebiet Bordeaux, ist das Konzept des Wein-Spas heute voll im Trend. Nachstehend finden Sie eine kleine „Tour de France“ durch diese Orte des Wohlbefindens im Herzen der Weinbaugebiete, die ganz ohne Nebenwirkungen zu genießen ist!

Hier fing alles an: Vinotherapie der Sources de Caudalie

  • Auf den Ländereien des Château Smith Haut Lafitte, dem Weingut des klassifizierten Grand Cru de Graves, nur wenige Kilometer von Bordeaux entfernt, entstand die Kosmetikmarke Caudalie, die Extrakte aus Rebstöcken und Trauben als Basis verwendet. Als Vorreiter in ganz Frankreich öffnete das Spa Vinothérapie® Caudalie im Jahr 1999 und vereinte die Wirkungen eines aus über 540 Metern Tiefe auf den Ländereien des Weinguts geschöpften natürlich warmen Quellwassers mit den Wirkungen der Wein- und Traubenextrakte. Das Spa erstreckt sich auf 1500 m² Fläche und bietet ein exklusives Pflegeprogramm, das unter anderem das berühmte Crushed Cabernet Peeling, das Wrapping mit Honig aus der Gironde und Weinhefe, das Bad im Weinfass oder die Weinmassage umfasst. In der Zwischenzeit eröffnete noch ein anderes Spa Vinothérapie® Caudalie in Frankreich: Es liegt eingebettet zwischen den Teichen und Wäldern von Ville-d’Avray, in nur 5 Minuten Entfernung von Versailles und 20 Minuten Entfernung von Paris.   

Die Wohltaten der Rebe und der Traube

In den nachstehenden drei Spas und dem Kurzentrum werden Sie mit Erzeugnissen gepflegt, die unmittelbar aus der Rebe und der Traube stammen (Traubenkernöl,Weintrauben-Bad, Traubenmark…).

  • Entspannung und Behaglichkeit in Burgund: Beaune, die geschichtsträchtige Hauptstadt der großen Weine aus Burgund, beherbergt mit dem Bourgogne Vignes&Bien-Être einen wahrhaft zauberhaften Ort. Sobald Sie die Pforte dieser antiken Stadtvilla durchschritten haben, die nur einen Katzensprung vom berühmten Hospiz von Beaune entfernt ist, kommen Sie in einen zauberhaften Innengarten, um den sich die verschiedenen Pflege- und Entspannungsbereiche gruppieren. Ein Rotwein-Bad in einem authentischen Weinzuber, Körpermassagen mit Bio-Traubenkernöl und Gesichtspflege lassen Sie Augenblicke purer Behaglichkeit erleben.
  • Wellness durch elsässische Reben:
    Das im Weinbaugebiet Bergheim gelegene Hotel La Cour du Bailli ist ein antikes Winzerherrenhaus, das neben seinen bezaubernden Zimmern und dem Restaurant auch über ein vollständig in traditioneller elsässischer Pflasterarbeit errichtetes Spa verfügt, das sich in einem authentischen Weinkeller aus dem 16. Jh. befindet. Dieses VitisSpa® bringt Sie in den Genuss sämtlicher Wohltaten der Rebe: Indische Massage auf Basis von Traubenkernöl, Peeling aus Bentonit-Tonmehl, vermischt mit klein zerstoßenen Traubenkernen und Traubensaft
  •  Außergewöhnliches Spa im Herzen des Weinbaugebiets Beaujolais:
    Das 4-Sterne-Hotel Château de Pizay ist eingebettet in 75 Hektar Weinberge und zeichnet sich durch seinen französischen Garten aus, dessen Bäume die Form von Schachfiguren haben. Bevor Sie sich in Ihr komfortables Zimmer zurückziehen, sollten Sie sich eine erlebnisreiche Reise durch das sich auf 1 000 m² Fläche erstreckende Spa gönnen, das 2010 im Rahmen der Trophées Spa mit dem ersten Preis für Design ausgezeichnet wurde: Beruhigen Sie Körper und Geist mit den Pflegeprodukten Rosa Vinifera®, einem Naturkosmetiksortiment auf Basis von natürlichen Chardonnay-Extrakten und Rosenölen, das von Rose & Pepper®, einem im Beaujolais ansässigen Unternehmen, entwickelt wurde.
  • Traubenkur in Moissac im Südwesten:
    In Moissac, dem großen Tourismusort der Mittleren Pyrenäen, wohnen Sie in Gästezimmern einer ehemaligen Obstplantage und genießen das Vergnügen individueller Pflege auf Basis der Chasselas-Traube. Diese Weißweintraube ist seit Beginn des 18. Jh. eng mit der Geschichte von Moissac verbunden und erhielt als erste Frucht im Jahr 1971 eine kontrollierte Ursprungsbezeichnung. Eine Diät mit Trauben zeigt die anregenden Eigenschaften einer Wein-Kur (aus dem Lateinischen „uva“, was Traube bedeutet), die vor allem in den 1930er Jahren voll im Trend war. Neben den pflegenden Anwendungen auf Basis von Traubenmark sollten Sie sich den Besuch beim Chasselas-Winzer ebenso wenig entgehen lassen wie die Erkundung der Abtei von Moissac, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

Wellness in den Weinbergen

  • Pass’Escapades: Wellness in Saint-Emilion:

    Im Tourismusbüro von Saint-Emilion im Herzen des Weinbaugebiets Bordeaux ersann man die Formel „Entspannung und Weine”, die ein Zusammenspiel aus Besuchen von Saint-Emilion, Weinproben auf den Weingütern (darunter ein  klassifizierter Grand Cru) und Entspannung im Spa des Grand Barrail bietet. Umgeben von einem 3 Hektar großen Park, verfügt das Château Hôtel Spa Grand Barrail**** (Mitglied der „Small Luxury Hotels of the World“) über 41 Zimmer und 5 Suiten sowie einen Spa-Bereich, der sich voll und ganz der Schönheit und dem Wohlbefinden der Gäste widmet (Massageraum, Jacuzzi, Hammam, Sauna, schottisches Bad). Gleiches tut der Küchenchef, der seine Inspirationen aus der regionalen Küche der Aquitaine bezieht. 

  • Charme und Entspannung in der Provence

    In 10 km Entfernung von der Abtei Thoronet führt ein Weg quer durch die uralten Weinberge des Landguts Château de Berne. Hier erwartet Sie das 4-Sterne-Hotel Relais Châteaux, eine Insel des Friedens mit 19 Zimmern mit Blick auf den Wald, die Weinberge oder die Gärten. Zwischen Koch-und Önologiekursen und einem Besuch des Weinbergs bietet sich eine entspannende Pause im Spa des Temps an, das mit einem Hammam, einer Sauna, einer Teestube, einem Solarium und drei Pflegekabinen aufwartet.