Wellness in den Bergen

  • Langläufer in den Bergen

    Langläufer in den Bergen

    © Atout France - Phovoir

  • Hot-Stone-Massage

    Hot-Stone-Massage

    © Atout France - Phovoir

Wellness in den Bergen Rue Colonel Denfert Rochereau 38000 Grenoble fr

Ein Spa-Aufenthalt, ein belebendes Bad oder eine entspannende Massage gehören mittlerweile fast schon zu einem gelungenen Skiaufenthalt dazu.

Ein "Zen-Moment" in einem Balneozentrum bringt Entspannung und rundet einen Skiurlaub somit wunderbar ab.

 

Wellness-Klassiker in den Bergen

Zu den Klassikern für einen Wellnessaufenthalt in den französischen Alpen zählen die Thermen von Saint-Gervais, Brides-les-Bains (am Fuße des Méribel/ Skigebiet 3 Vallées), das Skigebiet Orcières 1850 (Hautes-Alpes) oder das Thermale Zentrum und Hotel Radiana, la Léchère (am Fuße des Valmorel in Tarentaise).

Innerhalb des Gebietes der Pyrenäen gibt es wegen der zahlreichen thermalen Quellen vor allem anerkannte und renommierte Balneo-Spa-Zentren, wie das Luz-Ardiden, das Saint-Lary, das Cauterets oder das Luchon.

  • Luz Ardiden, Hautes-Pyrénées

Das Dorf Luz befindet sich zwischen zwei großen Naturparks innerhalb der Pyrenäen (Pic du Midi de Bigorre und Cirque de Gavarnie). Flussabwärts wurde dort die Skidomäne Ardiden errichtet, die auch für ihre Thermalquellen berühmt ist.

Dort entstand die bis heute übliche und mittlerweile neu entwickelte Schokoladenmaske, die die Kaiserin Eugénie im 19. Jahrhundert bekannt gemacht hat.

  • L'espace Grands Bains de Serre-Chevalier

Dieses Balneozentrum der Gruppe ValVital erstreckt sich über 4500 m² und besitzt zwei Schwimmbecken von jeweils 300 m² (Außen- & Innenbecken). Es bietet originelle Wasserspiele ("grottenartiges" Ambiente, Strudelbecken, etc.) sowie Räume für klassische Körperpflegebehandlungen oder andere Aktivitäten wie Aquagym, Fitness, etc. Das Anwesen in Monêtier-les-Bains wurde über einer jahrhundertealten thermalen Quelle errichtet.

  • Saint-Gervais, Mont Blanc

Die Quelle von Fayet, westlich des Mont Blanc, liefert schwefelhaltiges Wasser, das besonders zur Körperpflege geeignet ist. Hier können Sie entspannen, nachdem Sie sich in den Skigebieten von Prarion (Anbindung zu dem Skigebiet Houches) oder Mont d'Arbois (& Mégève) verausgabt haben. Innerhalb der möglichen Behandlungen dieses Balneo-Zentrums wird z.B. die Kur "Balneo-Ski" angeboten, die sich aus 8 Tagen Skifahren und 3 Wellnessseancen zusammensetzt.

  • Brides-les-Bains, Savoyen / 3 Vallées

Das neben dem Nationalpark von Vanoise und dem Skigebiet 3 Vallées gelegene Dorf Brides-les-Bains ist per Gondel auch mit dem bekannten Skigebiet Méribel verbunden. 

Das thermale Zentrum besitzt ein Spa, bei dem Sie nach dem Skivergnügen mit wohltuenden Massagebehandlungen entspannen können. Unter den Angeboten befindet sich z.B. die "2 Tage-2 Nächte" Kur, die 4 Anwendungen oder eine Spabehandlung beinhaltet, oder das Angebot " 6 Tage Skifahren mit 2 Wellnesstagen".

  • Orcières 1850, Hautes-Alpes

Dieses sonnendurchflutete Skigebiet in den südlichen Alpen, an der Grenze zum Nationalpark von Ecrins, besitzt einen Sportpalast von gigantischer Fläche (3000 m² mit Schwimmbecken und Eishalle).

  • Radiana Hôtel, à la Léchère

15 Minuten flussabwärts des Skigebietes von Valmorel, im Herzen des Tarentaise Tales, befindet sich dieser riesige Hotel- und Thermalkomplex, der erst vor kurzem im Stil des Art Déco renoviert wurde. Es verfügt über ein Spazentrum von 500 m² und mehrere Schwimmbecken.

Die 3***-Einrichtung bietet ebenfalls "Ski & Balneo" - Behandlungen an, die mit den größten benachbarten Gebieten kooperieren. Hierzu stehen kleine Pendlerbusse zur Verfügung. Abhängig von der gewählten Kur, sind kurze Wellnessaufenthalte unter der Woche oder am Wochenende vorgesehen.

Sehenswert

In der Nähe