Vor Ihrer Abreise nach Frankreich

  • © ATOUT FRANCE/Michel Angot

    © ATOUT FRANCE/Michel Angot

  • © ATOUT FRANCE/Cédric Helsly

    © ATOUT FRANCE/Cédric Helsly

  • © Atout France/PHOVOIR

    © Atout France/PHOVOIR

Vor Ihrer Abreise nach Frankreich

Formalitäten, Reisepass und Visum


Frankreich ist "Euroland" und hat das Schengener Abkommen unterzeichnet! Für Sie, als Schweizer Bürger heißt das, es finden praktisch keine Ausweiskontrollen mehr statt. Das heißt aber nicht, daß Sie jetzt ohne Papiere nach Frankreich reisen sollen! Ein gültiger Personalausweis sowie Führerschein bleiben weiterhin wichtig, wenn man sich ausweisen muß, oder wenn Sie, was hoffentlich nicht eintritt, in einen Unfall verwickelt werden. Auch am Flughafen müssen Sie beim Einchecken Ihren Ausweis vorlegen.

 

Weitere Informationen

 

  • Denken Sie vor Reiseantritt daran, auch ein abgelaufener Ausweis ist ein ungültiger Ausweis! 
  • Alleinreisende Minderjährige müssen eine Genehmigung ihrer Eltern zum Verlassen des Landes mit sich führen. 
  • Impfungen sind für die Einreise nach Frankreich nicht erforderlich
  • Alle Nicht-EU-Bürger sollten sich im Heimatland beim Französischen Konsulat bereits über die aktuellen, gültigen Einreisebestimmungen informieren. Wer als Nicht-EU-Bürger, in der Schweiz lebt und von hier aus nach Frankreich einreist, kann sich ebenfalls bei den Französischen Konsulaten und bei der Botschaft in Bern oder auf deren Internetseiten erkundigen: 

 

Französische Botschaft in der Schweiz (Bern)
Schosshaldenstrasse 46, 3006 Berne
Téléphone : + 41 (0) 31 359 21 11
Numéro d’urgence : + 41 (0) 79 453 43 75  

 

Französisches Konsulat in Genf
2, cours des Bastions - 1205 Genève
Tél : +41 22 319 00 00


Französisches Konsulat in Zürich
Signaustrasse 1 - 8008 Zurich
Tél. +41 (0)44 268 85 17

 

Ähnliche Artikel