Le Saint Paul: Zwischen Meer und Bergen

Le Saint Paul: Zwischen Meer und Bergen Saint Paul de vence fr

Im Herzen der Festung, das Hotel Le Saint Paul Relais & Châteaux hat eine grosse Geschichte

Nahe am Mittelmeer gelegen und vor den Toren weltweit bekannter Städte wie Nizza, Monaco und Cannes liegt das Städtchen Saint Paul de Vence. Es hat sich über die Jahrhunderte den Ruf eines Mythoserarbeitet. Die Stadt war einst eine mittelalterliche Festung mit grosser Stadtmauer, Kirche, engen Gassen und Wachturm. Sie wurde von Malern wie Picasso und Chagall verehrt, sowie den Künstlern der «siebten Kunst». Jedes Jahr finden tausende Besucher nach Saint Paul de Vence.

Viele Gäste haben dabei schon die Stimmung im Relais & Châteaux Hotel Le Saint Paul genossen, haben dort Energie getankt und viele gute Erlebnisse gehabt. Bevor es zum Hotel wurde, war das Gebäude ein Krankenhaus, eine Kirche, ein geheimer Sitzungsort und ein bürgerliches Haus. 2004 verliebten sich schliesslich Monsieur und Madame Polito, ein einzigartiges Hotelier-Paar, in das Bauwerk. Sie verwandelten es in ein wahres Schmuckstück: Ehemals kleine Zimmer wurden zu Suiten, um die Kunden Luxus und Lebenskunst von Relais & Châteaux erfahren zu lassen.

Das Haus bietet heute 16 Zimmer, davon 13 Suiten mit grossartiger Sicht auf die unter Denkmalschutz stehenden Gassen der Stadt oder auf das wunderschöne Tal, sowie eine Restaurantterrasse. 

 

            

Gut zu wissen: 

Das Hotel Le Saint Paul ist auch bekannt dafür, individuelle Empfänge und Feiern für seine Gäste auszurichten. Das mittelalterliche Ambiente ist der optische Rahmen für jedes Event. Dabei reicht die Bandbreite von Cocktail-Empfängen, über Hochzeiten bis hin zu grossen Banketts. Besonders beliebt ist der Service im Sommer, wenn auf der Terrasse die Blumen blühen. Gesellschaften mit bis zu 30 Gästen können bewirtet werden.

 

Mehr Informationen unter: www.lesaintpaul.com

 

Quelle: Christophe Wöhrle für Handelszeitung / Bilanz

Sehenswert

In der Nähe