Evian

Evian Evian fr

Tradition verschmiltz mit modernem Luxus

Vielseitig Die beiden Hotels des Evian Resorts über dem Genfersee laden sowohl zur Entspannung wie auch zum Arbeiten ein.

Umgeben von Bergen mit Blick auf den Genfersee liegen inmitten eines Parks die beiden Hotel des Evian Resorts. Der Park umfasst 19 Hektar und verströmt mit seinen teils über hundertjährigen Bäumen
eine Atmosphäre der Erholung. Luxus und Eleganz ist im Hotel Royal mit fünf Sternen beheimatet, während das Vier-Sterne-Hotel Ermitage Raffinesse und Behaglichkeit ausstrahlt. Die Natur, welche die beiden Hotels umgibt, ist ein unschlagbares Argument in der Wahl der Aufenthaltsdestination. Aber auch die Nähe von nur gerade 45 Kilometern zum internationalen Flughafen Genf ist ein überzeugender Trumpf.

Einem Ozeandampfer gleich erhebt sich das Hotel Royal über dem Genfersee. Es wurde 1906 mit dem Auftrag erbaut, das schönste Hotel der Welt zu schaffen. Als solches wird es auch heute immer wieder bezeichnet. 1909 wurde das Hotel Royal vom englischen König Edouard VII eröffnet. Seinen Namen trägt auch heute noch das intimere Restaurant des Hauses,wo der Chefkoch Patrice Vander eine kreative Feinschmeckerküche präsentiert. Etwas trendiger ist die Küche im Restaurant Les Fresques. Vander versteht es, Tradition und Innovation, Überlieferung und Wagemut zu verschmelzen. Eine weitere Möglichkeit zum Dinieren bietet zumindest in den Sommermonaten die im Licht gebadete Terasse, wo die ganze Familie am Buffet die persönlichen Rosinen auswählen und unter den alten Olivenbäumen geniessen kann.

Bevor die Gäste jeweils den Gaumenschmaus verspeisen, werden ihre Augen verwöhnt. Von weitem beeindrucken die Fassade mit gewölbten Fenstern und halbrunden Balkonen und das von tirolischen Handwerkern gefertigte Dach. Fresken mit blau-goldenen Arabesken und Frucht- und Blumengirlanden lassen das Auge im Innern verweilen. Mit trompel’oeil- Malerei, die das Auge täuscht, verwandeln sich Mauern in Spaliere und Salons in prächtige Gärten, in denen man Wasserfälle murmeln hört. Die Möbel des Hotels Royal wurden alle speziell für das Hotel gefertigt. Verwendet wurden seltene Hölzer wie Palisander, Mahagoni aus Kuba oder Zitronenbaum aus dem damaligen Ceylon. Die Möbel sind immer noch im Hotel, inzwischen restauriert und in altem Glanz erstrahlend.

Evian Resort ist auch ein idealer Ort, um Arbeit und Entspannung zu vereinbaren. Es besitzt sämtliche Infrastruktur zur Organisation von jeglicher Art von Seminaren und Konferenzen. 2 500 Quadratmeter Fläche sind flexibel modulierbar. Bis zu 23 Tagungsräume mit 20 bis zu 220 Plätzen sind möglich. Fast alle Räume besitzen Tageslicht, viele auch Seeblick, was jedes Seminar zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. Im mit einem Ökolabel ausgezeichneten Park befindet sich zudem ein Auditorium mit bis zu 1 200 Plätzen.

Dieses Auditorium, wie auch der Park ist natürlich auch vom Hotel Ermitage nutzbar. Das Vier-Sterne-Hotel im Chalet-Stil wurde zwei Jahre nach dem Hotel Royal an der Bergstation der Standseilbahn erbaut. In den 50er Jahren wurde das Hotel zu einem Spital umfunktioniert, 1967 zu einer Nierenklinik. Anfangs der 90er Jahre wurde das Haus wieder seinem ursprünglichen Zweck zugeführt und um ein Konferenzzentrum und einen Spa erweitert. Als das Hotel Ermitage vor zwei Jahren renoviert wurde, legte man grossen Wert darauf, die Seele, respektive den authentischen Stil des Hotels zu bewahren. Die 80 Zimmer und geräumigen Suiten sind mit natürlichen Materialien wie Holz, Stein und Leder ausgestattet, Pflanzenmotive und Farbharmonien aus der Natur bestimmen das Bild.

Authentizität ist auch das Motto in der Küche. Chefkoch Michel Motte heckt Rezepte aus, die mit ihren Gerüchen und Geschmacksnuancen Erinnerungen an die Kindheit heraufbeschwören.

Nicht zu kurz kommen die Kinder in den beiden Hotels Evian Resort. Im Kid’s Resort können die Jüngeren von vier bis 16 Jahren unter Aufsicht von einfallsreichen Betreuungspersonen einen Teil des Parks, das Schwimmbad und Ateliers nutzen. Für die Teenager stehen die neusten Multimedia-Tools zur Verfügung.


Wohlbefinden für den Körper

Körperkultur Ob im Spa oder auf dem Golfplatz:Erholung pur im Evian Resort.

Der Name Evian ruft immer auch Gedanken an das hier aus dem Boden sprudelnde Wasser wach. Der Spa Quattre Terres im Vier-Sterne-Hotel Ermitages bietet einen Pflege-Rundgang an, der von der Reise
des Wassers durch das Berggestein inspiriert ist. Auf der Basis von Tonerde, Halbedelsteinen, Kristallen und Ölen wirken die Behandlungen in der Tiefe des Körpers und entgiften und beleben ihn. Verstärkt wird die Wirkung durch die von indianischen, tibetischen und chinesischen Heilslehren überlieferten Massagetechniken.

Auf langjähriger Erfahrung aufgebaut und von den Mitarbeitern und Therapeuten des Spa Evian Source ständig verbessert ist das Fachwissen, von dem die Gäste des Fünf-Sterne-Hauses Royal profitieren können. 1200 Quadratmeter laden in einer unvergleichlichen Umgebung dazu ein, die Seele baumeln zu lassen und den Körper zu revitalisieren. Der Spa arbeitet mit vier Behandlungsansätzen: Wiederherstellen der Energie, Entspannung, Körperbehandlungen und Gesichtsbehandlungen.


Wer sich wieder fit fühlt oder die Glieder nach einem Seminartag lockern will, den lockt der 18-Loch Golfplatz. Der abwechslungsreiche Verlauf des Golfparcours der Evian Masters bietet geneigte Fairways und hochgelegene Grüns inmitten eines baumbestandenen 60 ha großen angenehm hügeligen Parks. Bereits 1904 wurde ein 9-Loch-Platz für das sich noch im Bau befindliche Hotel Royal angelegt. Er war einer der ersten Golfplätze in Frankreich. Schon 1922 genügte er den Ansprüchen nicht mehr und man erweiterte ihn auf 18 Löcher. 1994 fanden die ersten Evian Masters der Damen Europa-Tour auf dem Rasen des Evian Masters Golf Clubs statt. Inzwischen haben die Evian Masters den Status des ersten Damen-Golfturniers weltweit. Dieses Jahr wird das Tournier in Evian Championship umbenannt und das Austragungsdatum vom Juli in den September verschoben. In der angeschlossenen Golfakademie verbessern die Amateure ihr Handicap. Wenn dabei kein Birdie erreicht wurde, so lässt sich die Stimmung anschliessend in der Bar «Le Birdie» im Hotel Ermitage wieder heben.


Gut zu wissen
Anreise mit dem Auto:
Ab Zürich: 2:50 Stunden
Ab Basel: 2:30 Stunden

Entfernung zum Flughafen
Genf Cointrin: 45 Kilometer

Information und Buchung:
Tel. +33 4 50 26 50 50
reservation@evianresort.com
www.evianresort.com

Quelle:Handelszeitung Irène P. Spinner

Weitere Informationen

Sehenswert

In der Nähe