Domaine de Murtoli

  • © Camille Moirenc

    © Camille Moirenc

  • © Philippe Millereau

    © Philippe Millereau

  • © Camille Moirenc

    © Camille Moirenc

  • © Domaine de Murtoli

    © Domaine de Murtoli

  • © Domaine de Murtoli

    © Domaine de Murtoli

Domaine de Murtoli Vallée de l’Ortolo 20100 Sartène fr

Der Süden Korsikas ist für jegliche Form von Tourismus und Aktivität wie geschaffen: Archäologie und Geschichte, Museen, Weinberge, herrliche Strände, Tauchen, Wandern, Reiten, Familienausflüge, Küsten- und Inselerkundungen, Canyoning sind nur ein paar Beispiele.


Ihr Aufenthalt im Domaine de Murtoli lässt sich beliebig ergänzen, etwa durch einen Besuch im hauseigenen Spa, einen botanischen Spaziergang, ein besonderes gastronomisches Erlebnis, das Entdecken regionaler Spezialitäten in verschiedenen Restaurant, eine Weinprobe mit unserem Sommelier, einen erholsamen Tag an unserem Privatstrand...

 

Domaine de Murtoli

 

Im Süden Korsikas zwischen Sartène und Bonifacio gelegen, erstreckt sich das Domaine über ein 2500 Hektar grosses Gelände mit einer wilden, unberührten acht Kilometer langen Küste. Es ist ein Ort, der Meer, Flüsse, Strände, Dünen, Maccia, Täler und Berge vereint … Das Domaine de Murtoli entspricht keinem herkömmlichen Hotelkonzept und ist einzigartig und atypisch zugleich. Das Domaine umfasst:
•    19 Schäfereien und Häuser
•    2500 Hektar
•    8 km Küstenlinie
•    3 Restaurants
•    1 komplett ausgestatteten Sitzungssaal
•    hochwertige massgeschneiderte Leistungen
•    ein vielfältiges Angebot an Aktivitäten: Angeln im Meer oder im Fluss, Jagen, 12-Loch Golfplatz, Reiten, Weinprobe, Weinkellerbesuch, korsische Kochkurse, archäologische und botanische Wanderungen.

 

Es gibt nichts, absolut nichts Vergleichbares zum Domaine de Murtoli, weder in Frankreich, noch in Europa, noch anderswo auf der Welt.

Mit der unendlichen Weite des Meeres und der Berge, dem Tal mit seinem Fluss und den 19 Häusern und Schäfereien, die sich über das gesamte Gelände verteilen, ist Murtoli ein einzigartiger Ort.
Je mehr man in diese Landschaft eintaucht, umso mehr begeistern einen die Schönheit, Ursprünglichkeit und Wildheit dieser Natur. Unendlichkeit in der Ferne und Frieden um einen herum. Ein Frieden, der ausgestrahlt wird von den bewirtschafteten Feldern, den ruhenden Herden, den friedlichen Landschaften, die von Hügeln und Tälern durchzogen sind ... hier und da ein Haus, eine Schutz- oder Schäferhütte ... mit Blick auf die Küste, die unberührten Strände und das Meer.

Alte Patrizierhäuser und Schäfereien, die getreu restauriert wurden, profitieren von Hausdiensten und anderen diskret ausgeführten, sozusagen unsichtbaren Leistungen – überall auf dem Gelände.

Das Murtoli Golf Links ist ebenso exklusiv und einzigartig wie das Domaine, das ihm als Dekor dient. Auf diesem Golfplatz, eingebettet in einem natürlichen Dekor, hatte der Amerikaner Kyle Phillips den Auftrag, einen Golfplatz zu schaffen, der einem Golfturnier nachempfunden ist, um so die Erinnerung an die Open Championships von Prestwick im Jahre 1860, die auf einem 12-Loch Platz gespielt wurden, wach zu halten. Über insgesamt 12 Greens, davon 2 Doubles, ermöglicht die «Schleife» von Murtoli verschiedene Kombinationen, bis zu sieben Konfigurationen verschiedener Verläufe an ein und demselben Ort. Golfer jeglichen Niveaus kommen hier auf ihre Kosten.

Kurz gesagt: ein Geheimtipp für Ferien am Ende der Welt, für ein Erholungswochenende, für unendlichen Genuss: Strandbaden, Jagen, Meeresangeln, Golfen, Reiten, Spa, Fitness, Wandern, Entdeckungen, Gastronomie ... Wie eine Bühne für ein besonderes Ereignis im Leben: eine Feier mit Freunden, ein Konzert, ein Geburtstag, die Taufe, die Hochzeit bis hin zur – ungebührenden gebührenden – Idee, ein Seminar zu wagen.

Eine wirklich traumhafte Einladung ...

Weitere Informationen

In der Nähe