Die Zitadelle von Besançon, touristischer und kultureller Hauptanziehungspunkt Mittel-Ost-Frankreichs

  • Zitadelle von Besançon - XVII. Jahrhundert Wochenende

    © Carol LIXON

    Zitadelle von Besançon - XVII. Jahrhundert Wochenende

    © Carol LIXON

  • Zitadelle von Besançon - XVII. Jahrhundert Essen

    Zitadelle von Besançon - XVII. Jahrhundert Essen

Die Zitadelle von Besançon, touristischer und kultureller Hauptanziehungspunkt Mittel-Ost-Frankreichs Besançon fr

Die Zitadelle von Besançon, ein Meisterwerk von Vauban, dem Architekten des   Weltkulturerbe der UNESCO und überragt die Altstadt der Hauptstadt der Comté, die an einer weiten Biegung des Doubs liegt, um mehr als 100 Meter. Die ehemalige militärische Festung, die inzwischen zum touristischen und kulturellen Hauptanziehungspunkt Mittel-Ost-Frankreichs wurde, ist von einzigartiger Vielseitigkeit und beherbergt heute drei mit dem Label« Musées de France » ausgezeichnete Museen: 

 

  • das Musée de la Résistance et de la Déportation, (Museum des Widerstands und der Deportation) als ergreifendes Zeugnis des Zweiten Weltkriegs;
  • das Musée Comtois, dient Ausstellungen über die Traditionen der Franche-Comté und der Reflexion heutiger Entwicklungen ;
  • das Museum und seine zahlreichen Tierarten. Tiger, Löwen, Makis, Frösche, Insekten, Nagetiere: im Schutz der Festungswälle leben mehr als 550 Tiere, die zum größten Teil vom Aussterben bedroht sind. 

 

Die Zitadelle von Besançon läutet schwungvoll die kulturelle Saison 2016  ein und schlägt Ihnen für das Wochenende des 9. und 10. Aprils eine Rückkehr ins 17. Jahrhundert vor, mit vielen Veranstaltungen und AngebotenZum Programm gehören: Planspiel in Lebensgröße, Vorführung und Einführung in den Degenkampf, ein Studio für Porträtfotos mit nachgestellten Bildern in zeitgenössischen Kostümen, aber auch Theater und Musik. Höhepunkt dieser Grand Siècle Veranstaltung ist ein Essen im Stil des 17. Jahrhunderts, eine neue und ausgefallene Erfahrung. Hier lädt der König Sie zu einer köstlichen, festlichen Erfahrung für alle Sinne.

Tauchen Sie ein in das Ambiente und die Geschmackserlebnisse des Grand Siècle. Komödianten, Bedienstete in Kostümen, Dekor und Speisenfolge serviert ganz im Stil des 17. Jahrhunderts vereinen sich zu einer perfekten Zeitreise. Im Verlauf der Mahlzeit machen Ihnen dann die Herren La Fontaine und Molière, die Damen de Montespan oder de Sévigné, je nach Laune ihre Aufwartung… 

 

Mehr Informationen unter: www.citadelle.com