Die "Palace" Auszeichnung

  • Das Maison Cheval Blanc in Courchevel

    © Maison Cheval Blanc

    Das Maison Cheval Blanc in Courchevel

    © Maison Cheval Blanc

  • Four Seasons Hotel George V Paris

    © Four Seasons Hôtel George V Paris

    Four Seasons Hotel George V Paris

    © Four Seasons Hôtel George V Paris

  • Hotel Le Meurice in Paris

    © Hôtel Le Meurice

    Hotel Le Meurice in Paris

    © Hôtel Le Meurice

  • Hôtel Le Park Hyatt Paris Vendôme – Paris

    © Hôtel Le Park Hyatt Paris Vendôme

    Hôtel Le Park Hyatt Paris Vendôme – Paris

    © Hôtel Le Park Hyatt Paris Vendôme

  • Hôtel Le Plaza Athénée – Paris

    © Hôtel Le Plaza Athénée – Paris

    Hôtel Le Plaza Athénée – Paris

    © Hôtel Le Plaza Athénée – Paris

  • Hôtel Le Grand-Hôtel du Cap-Ferrat – Saint-Jean-Cap-Ferrat

    © Hôtel Le Grand-Hôtel du Cap-Ferrat

    Hôtel Le Grand-Hôtel du Cap-Ferrat – Saint-Jean-Cap-Ferrat

    © Hôtel Le Grand-Hôtel du Cap-Ferrat

Die "Palace" Auszeichnung

Bislang tragen 16 außergewöhnliche Hotels das Prestige-Label "Palace". Jedes der 16 ausgezeichneten Häuser kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken und steht stellvertretend für wichtige Epochen der französischen Geschichte. So ist das Hôtel du Palais in Biarritz als ehemalige Residenz Napoléons III untrennbar mit dem Kaiser und der Zweiten Republik verbunden, während das Hôtel Les Airelles bevorzugter Rückzugsort so illustrer Gäste wie Fürst Albert von Monaco ist.

Die mit der Auszeichnung "Palace" prämierten Hotels im Überblick:

Kriterien der Auswahl

2008 durch das Ministerium für Tourismus ins Leben gerufen, dient das Label der Auszeichnung von besonders hochwertigen 5-Sterne-Hotels.

Der Auszeichnung mit dem Label gehen zwei Schritte voraus:

  • eine erste Untersuchung, die durch Atout France auf der Basis von objektiven Kriterien durchgeführt wird. Die angewandten Kriterien entsprechen den Kriterien zur Einstufung von 5-Sterne-Hotels: Verfügbarkeit eines Fitness-Clubs, eines Spa's, Mehrsprachigkeit des Personals, Concierge-Service u.v.m.
  • Im zweiten Schritt prüft eine Fachjury, die vorgeschlagenen Etablissements. Auf folgende Dinge wird hierbei besonderen Wert gelegt: Lage des Hotels, Ästhetik und Geschichte des Ortes, Gastronomisches Angebot, Umweltschutz, Ausbildung des Hotelpersonals usw.

Die Jury

Die Jury setzt sich zusammen aus:

  • Dominique FERNANDEZ, Mitglied der Académie Française
  • Adélaïde de CLERMONT TONNERE, Journalistin und Schriftstellerin
  • Aliza JABES, Präsident des Kosmetik-Unternehmens NUXE
  • Hubert JOLY, Präsident und Managing Direktor des Ferienveranstalter Carlson
  • Serge NICOLE, Präsident der Ateliers d’Art de France
  • Joseph OLIVEREAU, Ehrenpräsident von Relais & Châteaux
  • Carole ROUSSEAU, Moderatorin und TV-Produzentin
  • Yves ROUSSET-ROUARD, Film-Produzent
  • Gonzague SAINT-BRIS, Schriftsteller, Historiker und Journalist
  • Jean-Michel WILMOTTE, Architekt und Designer