Die Normandie: eine Reise in die Natur direkt vor den Toren von Paris

  • © Normandie Impressonniste

    © Normandie Impressonniste

  • Rouen

    Rouen

  • Voilier_Belem

    © Armada.org

    Voilier_Belem

    © Armada.org

Die Normandie: eine Reise in die Natur direkt vor den Toren von Paris Normandie fr

Die Steilküste an der Alabasterküste ist aufgrund ihrer Steilheit und ihrer so typischen einzigartigen Formen überaus beeindruckend. Etretat, Fécamp, Dieppe,
Veules-les-Roses sind Orte, die auf jeden Fall einen Besuch wert sind. Auf etwas andere Art und Weise besitzen auch die geheimnisvollen Strände von Deauville, Honfleur und Cabourg ihren ganz eigenen Charme. Die Halbinsel Cotentin und die Gegend um Sud Manche verzaubern mit ihrer wilden Schönheit, den wechselnden Gezeiten, den Steilküsten und langen Sandstränden. Hoch oben thront majestätisch der Mont-Saint-Michel, umgeben von einer Bucht –  ein Schauspiel der grössten Fluten Europas. Ein Abstecher ins Inland lohnt sich ebenfalls. Ob in Giverny mit seiner impressionistischen Vergangenheit oder im Pays d’Auge mit seinen kulinarischen Spezialitäten, auf der Route des Manoirs („Strasse der Gutshäuser“) im le Perche oder aber in der Normannischen Schweiz – in all diesen Gegenden gibt es Wunderschönes zu entdecken!
Geschichte pur – und welch eine Geschichte!  

In Rouen erinnern die kleinen gepflasterten Gassen und die Fachwerkhäuser an die Zeit von Jeanne d'Arc. Von Auguste Perret nach dem Zweiten Weltkrieg zu neuem Leben erweckt, zählt die Stadt le  Havre heute zum Weltkulturerbe der UNESCO. In Caen zeugen die Abteien Abbaye aux Dames und  Abbaye aux Hommes von der grossen Liebe zwischen Wilhelm des Eroberers und der Königin Mathilde während des Hundertjährigen Kriegs, welche auf dem Wandteppich von Bayeux erzählt wird, der ebenfalls Teil des UNESCO- Welterbes ist.


Vorschau auf die grossen Events

Das Jahr 2013 ist geprägt von zwei grossen internationalen Events, dem Festival Normandie Impressionniste 2013 (vom 27. April bis 29. September), welches Ihnen wunderschöne Momente bei grossen Ausstellungen verspricht, und weiteren festlichen Veranstaltungen in der ganzen Region.
Und im Juni findet in Rouen die Armada (vom 6. bis 16. Juni) statt. Bei diesem Event kommen die schönsten Segelboote und besten Segler, die modernsten Kriegsschiffe und andere aussergewöhnliche Schiffe aus der ganzen Welt zusammen. Die Schiffe fahren 120 km die Seine hinauf, entlang der herrlichen normannischen Landschaften; verschiedene Veranstaltungen zu diesem Anlass: Konzerte, riesige Feuerwerke sowie zahlreiche Shows. Die Besucher können die
über 50 Schiffe kostenlos besichtigen. 

Und wann kommen Sie?!

Sehenswert