Charmante Aufenthalte in der Weinregion des Mâconnais

  • © Jean-Pierre Eschmann

    © Jean-Pierre Eschmann

  • © Jean-Pierre Eschmann

    © Jean-Pierre Eschmann

  • © Jean-Pierre Eschmann

    © Jean-Pierre Eschmann

Charmante Aufenthalte in der Weinregion des Mâconnais Macon fr

Den Besucher, der aus der Schweiz in dem südlichsten Teil des Burgunds ankommt, erwartet ein Weinbaugebiet, das dank seiner prestigeträchtigen Herkunftsbezeichnungen wie zum Beispiel Pouilly-Fuissé, Saint-Véran oder Juliénas einen internationalen Ruf genießt.
Diese Region, die vom Weinbau lebt, bietet dem Besucher aber auch ein breitgefächertes Angebot für einen unvergesslichen Aufenthalt: romantische Ausflüge mit Unterkunft in von französischem Charme geprägten Hotels, sportliche Programme ohne „Konsumbeschränkung“ für Radfahrer und natürlich auch Restaurants mit exquisiter Küche, die regionale Spezialitäten mit kulinarischer Kreativität veredelt.

Geschmack der guten Dinge

Wenn dieser außergewöhnliche Wein zum Kulturgut des Mâconnais gehört, so gibt die Gastronomie dieser Region dazu die perfekte kulinarische Resonanz. Daher überrascht es kaum, dass man in dieser Gegend vier mit Sternen ausgezeichnete Restaurants antrifft.

Gastronomie und regionale Weine in perfekter Harmonie

Die Umgebung? Ein Landgut von 4 ha am Fuße der Weinberge, romantische Zimmer und Suiten, ein weitläufiger Park und ein Schloss aus dem 17. Jahrhundert…in diesem makellosen Ambiente setzen die beiden Küchenchefs Frantz Alexandre und Richard Vazou raffinierte kulinarische Akzente. Den Höhepunkt der Gaumenfreuden bildet das Gourmet- Menü „Bacchus“ mit vier delikaten und von Kreativität zeugenden Gängen, zu denen jeweils ein Glas Wein kredenzt wird. Diese Weine werden vom Sommelier  passend für die jeweiligen Gerichte speziell ausgewählt.

Gourmet- Menü „Bacchus“: 65€ Wein inbegriffen.

Golf & Weinverkostung mit Unterkunft

Bei diesem erholsamen Ausflug kann man die beiden 18-Loch-Golfplätze (Golfy-Netzwerk) des Mâconnais ausprobieren und dabei die großen Weine seiner besten Lagen genießen. Auf dieser Autotour begeistern den Besucher die außergewöhnlichen Landschaftsbilder und die bezaubernden Dörfer mit ihren typischen Häusern und romanischen Kirchen.

4 Tage / 3 Übernachtungen, Autotour mit Unterkunft in stilvoll eingerichteten ***Gästezimmern. 495€ pro Person im Doppelzimmer.
www.macon-golf.com

Im September: Höhepunkt der Weinlese

Der September im Mâconnais unterscheidet sich von allen anderen Monaten. Das Leben in den Weinbergen erreicht dann ganz andere Dimensionen. Alle sind jetzt eifrig damit beschäftigt, das kostbare Rebgut in nur wenigen Tagen unter Dach und Fach zu bringen. Es gilt, diese einzigartige Atmosphäre auf sich einwirken zu lassen.

ETWAS NEUES: Traubenleser für einen Tag!

Kaum ist der Tag angebrochen, nimmt man schon frühmorgens am Alltag der Weinlesehelfer vom Weingut „La Source des Fées“ teil. Später, nach dem Mittagessen der Erntehelfer, wohnt man der Vorführung eines Pressvorgangs bei, mit anschließendem Besuch der Weinkeller, wo auch die Gärung stattfindet.

Preis: 95€ pro Person und Tag, 187€ pro Peson bei Vollpension mit Übernachtung in einem der Gästezimmer
des Weinguts.

Weitere Informationen

Sehenswert