Le Centre des monuments nationaux stellt seine Neuheiten aus

  • Schloss von Azay-le-rideau

    Schloss von Azay-le-rideau

    © CMN, Paris

  • Conciergerie

    Conciergerie

    © C. Rose, CMN, Paris

Le Centre des monuments nationaux stellt seine Neuheiten aus 62 Rue Saint-Antoine 75186 Paris fr

NEU: DAS E-TICKETING PRO!

Die Fachleute der Tourismusbranche können zeitlich unbegrenzt gültige Eintrittskarten zum Gruppentarif.

Dies ermöglicht ihnen den Zugang zu den Denkmälern, ohne an der Kasse warten zu müssen.

Der Verkauf erfolgt nur ab minimum 20 Tickets.

Der Rabatt wird in Abhängigkeit von der Anzahl der erworbenen Eintrittskarten gewährt:

- 3% ab 100 Eintrittskarten,

- 5% ab 200 Eintrittskarten,

- 10% ab 500 Eintrittskarten.

Der Vorverkauf ist mittlerweile für eine Auswahl von Baudenkmälern komplett elektronisch: Arc de triomphe, Sainte-Chapelle, Abtei von Mont-Saint-Michel, Die Türme und die Befestigungsanlagen von Aigues-Mortes, Das Schloss und die Befestigungsanlagen von Carcassonne, Schloss von Azay-le-Rideau…

 

Die Vorgehensweise:

1. Sie eröffnen Ihr Kundenkonto im E-Ticketing- Bereich der Internetseite von CMN.

2. Sie wählen die Baudenkmäler aus, für die Sie E-Tickets kaufen möchten.

3. Der Gesamtpreis sowie der gewährte Rabatt werden automatisch berechnet.

4. Sie bezahlen mit Ihrer Kreditkarte, ohne Höchstbetrag.

5. Sie erhalten Ihre Tickets automatisch per E-Mail im PDF-Format (1 E-Ticket = 1 Seite).

Eine Rechnung ist erhältlich und kann von Ihrem Kundenkonto aus ausgedruckt werden.

 

#AzayRenaissance : die romantische Perle des Loire-Tales zeigt sich von seiner besten Seite!

Das Schloss von Azay-le-Rideau wurde unter der Herrschaft von Franz I. im Herzen der Touraine errichtet und wartet mit dem unvergleichlichen Charme der Renaissance auf Sie. Es ist ein Meisterwerk der Architektur des 16. Jh., das sich auf einer von der Indre gebildeten Insel erhebt und von einem romantischen Park des 19. Jh. umgeben ist.

Nachdem es von einem außergewöhnlichen Restaurierungsprogramm profitiert hat, putzt sich dieses Meisterwerk des Loire-Tales im Sommer 2017 ganz besonders heraus. Das Schloss bietet ebenfalls eine neue Erfahrung: Aufwertung der Sammlungen, traumhafter Besichtigungsrundgang, integrierte Besichtigungsanwendungen, romantischer Park...

 

Nicht versäumen: der Salon und das Esszimmer der Marquis de Biencourt (Dekor aus dem 19. Jahrhundert), die Einrichtungen der Küche, der neue Interpretationsbereich.

 

Steht auf der UNESCO-Welterbeliste. Mehr Informationen hier.

 

Histopad in La Conciergerie - Ab Dezember 2016

HistoPad ist ein Tablet-Computer, mit dem man die Besichtigung in interaktiver, spielerischer und persönlicher Form steuern und verändern kann. Der Besucher kann mit den ausgestellten Sammlungen und den Sälen kommunizieren. Wenn man den Bildschirm in alle Richtungen dreht, kann man mit dem Tablet einen Ort erforschen, der dank der erweiterten Realität in einem bestimmten Zeitalter nachgebildet wird. Durch das Einscannen interaktiver Gegenstände verrät das Tablet dem Besucher deren Funktion und Geschichte. Mit dem HistoPad kann man unsichtbares sichtbar machen und ausgestellte Gegenstände zum Leben erwecken.

 

Verleih vor Ort - Verfügbar in französischer, englischer, deutscher, italienischer, spanischer und chinesischer Sprache. Mehr Informationen hier.

 


KONTAKT

Centre des monuments nationaux

Emmanuelle Pardini

62 Rue Saint-Antoine

75186 Paris

 

00 33 (0) 1 44 61 20 00

 

Sehenswert

Kalender

In der Nähe