Restaurant Guy Savoy in Paris

Published on 20 Mai 2015
  • Façade von der Monnaie de Paris

    Façade von der Monnaie de Paris

    © Restaurant Guy Savoy / Laurence MOUTON

  • Guy Savoy avec der großen Treppe in der Monnaie de Paris

    Guy Savoy avec der großen Treppe in der Monnaie de Paris

    © Restaurant Guy Savoy / Laurence MOUTON

  • Der "Salon Scènes" in Paris

    Der "Salon Scènes" in Paris

    © Restaurant Guy Savoy / Laurence MOUTON

  • Designer Messer von Bruno Moretti

    Designer Messer von Bruno Moretti

    © Restaurant Guy Savoy / Laurence MOUTON

  • Guy Savoys Begrüßungstext in neon Rot

    Guy Savoys Begrüßungstext in neon Rot

    © Restaurant Guy Savoy / Laurence MOUTON

  • Lachs auf Eis in heißer Suppe mit Zitronenperlen

    Lachs auf Eis in heißer Suppe mit Zitronenperlen

    © Restaurant Guy Savoy / Laurence MOUTON

Restaurant Guy Savoy in Paris 11 Quai de Conti 75006 Paris fr

Am 19. Mai 2015 eröffnete Guy Savoy, der mit 3 Michelin-Sterne ausgezeichnete Koch aus Frankreich, sein Pariser Restaurant in einem der schönsten Monumente der Hauptstadt: in der Monnaie de Paris am Quai de Conti im 6. Arrondissement.

 

Eine atemberaubende Sicht über Paris

Direkt am Eingang des Restaurants begrüßen Sie die famosen Worte des Guy Savoy in einem Neon-Rot „ La cuisine est l’art de transformer instantanément en joie des produits chargés d’histoire.“ (dt.: "Kochen ist die Kunst, Produkte voller Geschichte in Freude zu verwandeln") Nachdem Sie die Treppen mit einem Roten Teppich erklommen haben, gelangen Sie in eine einladende und gemütliche Atmosphäre, die gleichzeitig puristisch erscheint.

 

Der Louvre, das Institut de France, der Pont-Neuf: das historische Paris erscheint durch die 11 Fenster des gemütlichen Salons, der mit einem nüchternen und puristischen Design sowie dezent grauem Hintergrund beeindruckt.

 

Auf der Suche nach Perfektion 

Im ersten Stock des Gebäudes können sich insgesamt 60 Gäste an der französischen Gastronomie erfreuen. Die weltberühmte Artischockensuppe mit schwarzen Trüffeln oder der gegrillte Seebarschfilet begleitet von Trompetenpfifferlingen sind zum Dahinschmelzen.

 

Die Augen essen bekanntlich mit: Guy Savoy hat deshalb in der Porzellan-Stadt Limoges in Maß- und Handarbeit ein Service fertigen lassen, welches seine Sterne-Mahlzeiten bestmöglich präsentiert. Übrigens: Unter den Latte Macchiato Tassen verbirgt sich eine kleine Überraschung!

 

Praktische Informationen

Preise

À la carte: ca. 168€ (Die Preise sind lediglich Richtwerte)

Menü: ca. 360€ (Die Preise sind lediglich Richtwerte und können variieren. Die Preise verstehen sich ohne Getränke)

 

Öffnungszeiten: 

12:00 bis 14:30 Uhr und 19:00 bis 22:30 Uhr

 

Reservierung im Restaurant Guy Savoy 

Monnaie de Paris 

Die staatliche Münzprägeanstalt Monnaie de Paris ist eine der ältesten Institutionen der Geschichte Frankreichs. Der erste offizielle erhaltene Text hierzu stammt aus dem Jahre 864 und damit aus der Zeit Karl des Kahlens (823-877). Im Jahre 2011 wurde die Monnaie Paris von dem Architekten Jean-Michel Wilmotte renoviert und restauriert. Der architektonische Schatz steht seitdem dem interessierten Publikum offen.

 

Ausblick 2016

Für die letzten Monate des Jahres 2016 ist die Eröffnung einer Guy Savoy-Brasserie in unmittelbarer Nachbarschaft des neu eröffneten Restaurant angekündigt. Wir sind gespannt was für ein magischer Ort Guy Savoy Ende 2016 uns präsentieren wird!

 

Adresse

Restaurant Guy Savoy
Monnaie de Paris
11 Quai de Conti
75006 Paris

Related videos

 
 

Sponsored videos

 
 
 
 

Sehenswert

Kalender

In der Nähe