Die neue Etage des Eiffelturms

Published on 05 November 2014
  • QAvez-vous le vertige ?

    © Relaxnews

    QAvez-vous le vertige ?

    © Relaxnews

  • Les entrailles de la Dame de fer

    © Atout France/PHOVOIR

    Les entrailles de la Dame de fer

    © Atout France/PHOVOIR

  • dentelle de fer

    © Atout France/PHOVOIR

    dentelle de fer

    © Atout France/PHOVOIR

Die neue Etage des Eiffelturms paris

Der Eiffelturm in Paris ist wohl die berühmteste Pariser Sehenswürdigkeit und zählt mit 7 Mio. Besuchern jährlich zu den meistbesuchten Wahrzeichen der Welt. Benannt ist der Tour Eiffel nach seinem Erbauer, dem Ingenieur Gustave Eiffel. Dieser ließ ihn gemeinsam mit dem Architekten Stephen Sauvestre von 1887 bis 1889 anlässlich der Weltaussstellung, die 1900 in Paris stattfand, errichten.

Für die Besucher bietet der Eiffelturm 3 Aussichtsplattformen: Die erste Etage befindet sich in knapp 58 m Höhe. Hier gibt es das Selbstbedienungsrestaurant “58 Tour Eiffel”. Vom Balkon, der die Plattform umgibt, kann man die verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Stadt sehen, wie die Basilika Sacre Coeur, den Tour Montparnasse, den Triumphbogen, den Grande Arche in La Défense u.v.m.

Attraktion: Glasboden in 57 Meter Höhe!
Seit 06. Oktober 2014 verfügt der freie Innenraum der 1. Plattform über einen Glasboden. Die Plattform liegt in 57 Meter Höhe und war die bisher am wenigsten besuchte. Dies dürfte sich jetzt ändern, auch wenn ein Gang über den unsichtbaren Boden sicher nichts für schwache Nerven ist! Neben den neuen Glasboden schmücken nun umweltfreundliche Pavillons die mehr als 5000 qm große Etage.

Auf der zweiten Etage des Eiffelturms befindet sich das Sterne-Restaurant “Jules Verne”. Die dritte und letzte Etage in der Turmspitze ist ausschließlich mit Aufzügen erreichbar und beherbergt eine Champagner-Bar sowie das nachgebildete Büro von Gustave Eiffel. 3 Aufzüge bringen die Besucher auf die verschiedenen Plattformen des Eiffelturms: 2 davon bis auf die Plattformen in der 1. und 2. Etage. Mit dem dritten Aufzug gelangt man von der 2. Etage bis auf die Turmspitze. Alternativ kann man auch die 704 Stufen erklimmen, die den Besucher bis auf die 2. Plattform bringen.

Einige Zahlen:
Höhe: 324m (mit Antennen)
Gewicht: 10.100 Tonnen
18.000 Metallteile werden von 2,5 Mio. Nieten zusammengehalten
Höhe der Etagen: 1. Etage 57m, 2. Etage 115m, 3. Etage 276m
Stufen bis zur Spitze: 1.665
Alle sieben Jahre erhält der Turm einen neuen Anstrich

Öffnungszeiten:
Vom 01. Januar bis 14. Juni
Vom 02. September bis 31. Dezember
Aufzug: 09:30 – 23:45 Uhr (letzte Auffahrt 23:00 Uhr, ins Obergeschoss 22:30 Uhr)
Zu Fuß: 09:30 – 18.30 Uhr (letzter Zugang 18:00 Uhr)
Vom 15. Juni bis 01. September
Aufzug: 09:00 – 0:45 Uhr (letzte Auffahrt um Mitternacht, ins Obergeschoss 23:00 Uhr)
Zu Fuß: 09.00 – 0:45 Uhr (letzter Zugang um Mitternacht)

Sehenswert

In der Nähe